FAQ für Free Agent 1.1 (1.11) und Agent 1.5

Datum: Juni 1998 -- Version: 2.8


Zusammengestellt von Claus Hardelt
Anhang A: Beispiel von Ralph Weigmann über die Purge-Funktion
Anhang B: Umlaute/Sonderzeichen mit (Free) Agent von Christof Awater

In der Schreibweise "(Free) Agent" betrifft die Funktionsbeschreibung Free Agent und Agent.

Kurz zur Navigation:

UP bedeutet, daß man zurück in die Untergruppe/Inhaltsverzeichnis springt (Frage 3.1.20 -> Inhaltsvz: 3.1)
UPto 1 bedeutet, daß man zurück zur Einleitung/Inhaltsverzeichnis springt

1.Einleitung

    1.1 Neue Fragen/Antworten und Änderungen
    1.2 Die Unterschiede zwischen Free Agent und Agent
    1.3 Die neueste Version von (Free) Agent
    1.4 Gibt es eine deutsche Version von (Free) Agent?

2. Kommerzielle Version und Freeware

    2.1 Wo kann ich Agent kaufen?
    2.1.1 Kann ich Agent bei einem Softwarehändler kaufen?
    2.1.2 Was kostet Agent?
    2.2 Woher kann ich (Free) Agent beziehen?

3. Technische Fragen
3.1 Allgemeine Funktionen/Einstellungen

    3.1.1 Gelöschte Gruppe wiederherstellen
    3.1.1.1 Gelöschte Artikel neu laden
    3.1.2 Quotezeichen anders gestalten
    3.1.3 (Free) Agent und Umlaute/Sonderzeichen
    3.1.3.1 Umlaute werden im Agent nicht mehr korrekt angezeigt
    3.1.4 (Free) Agent als Offline-Reader
    3.1.4.1 (Free) Agent beendet alle online-Tasks und das Modem legt auf
    3.1.5 Agent und Watch-/Killfiles
    3.1.5.1 Skip-/Ignore-Funktion kollidiert mit einem Watch-Filter
    3.1.5.2 Watch-Filter kollidiert mit Ignore <I>
    3.1.5.3 Beispiele: Filtern mit regulären Ausdrücken
    3.1.6 Kann Agent E-Mail’s in Threads verwalten?
    3.1.7 Agent Folderverwaltung Artikel/E-Mail’s
    3.1.8 Kann Agent Unterfolder anlegen?
    3.1.9 Anzeige "nur neue Artikel"
    3.1.9.1 Bei "View > Unread Messages.." auch den ganzen Thread einblenden
    3.1.10 Artikel sind mit rotem Kreuz markiert
    3.1.11 Ganze Adresse des Autor’s sichtbar
    3.1.12 Einfügen von Texten mit "paste as quote"
    3.1.12.1 Quoten (zitieren) mit Agent
    3.1.13 (Free) Agent springt beim Markieren (M) zum nächtsten ungelesenen Artikel.
    3.1.13.1 Funktionsbeschreibung "Navigieren in Agent"
    3.1.14 Gruppenliste sortieren
    3.1.15 Die Header in einer Gruppe sortieren
    3.1.15.1 Threadanzeige mit Agent (1)
    3.1.15.2 Threadanzeige in (Free) Agent (2)
    3.1.15.3 Threadanzeige in (Free) Agent (3)
    3.1.15.4 Threadanzeige in (Free) Agent (4)
    3.1.16 Artikelbodies nach einem Text durchsuchen lassen
    3.1.16.1 Funktionsbeschreibung Global Search
    3.1.17 Suchen im Artikelüberschriftenfenster
    3.1.18 Mit Agent mittels References-IDs nach den Bezugsartikeln suchen
    3.1.18.1 Option "Open New Browser"
    3.1.19 Anzeigen der Headerzeilen
    3.1.19.1 Bestimmte Headerzeilen im Artikelfenster anzeigen lassen
    3.1.20 Artikel mit (Free) Agent nach Betreff (Subject) sortieren
    3.1.21 Generierung der Message-ID durch Agent
    3.1.22 Einstellungen der Sprache bzw. der Rechtschreibprüfung in Agent
    3.1.23 Eigene Symbole in (Free) Agent einfügen

3.2 Artikel vom News-Server laden

    3.2.1 (Free) Agent stoppt beim Laden von Artikeln
    3.2.2 Artikel werden einzeln übertragen
    3.2.2.1 Schreibvorgang pro Artikel auf mehrere Artikel erweitern.
    3.2.3 (Free) Agent automatisieren
    3.2.4 Free Agent Abbruch Ladevorgang bei Artikel > 60KB
    3.2.5 Erkennen von crossgeposteten Artikeln
    3.2.5.1 Einstellung der Zeitdifferenz zur optimalen Erkennung von crossgeposteten Artikeln
    3.2.6 Differenz zwischen "Get new headers.." und tatsächlich geladene Artikel
    3.2.7 Alle Header und Bodies auf einmal laden

3.3 E-Mail

    3.3.1 Empfangsbestätigung
    3.3.2 Mit Agent auf eine zitierte E-Mail-Adresse innerhalb eines Artikels antworten
    3.3.3 Mit Agent eingehende E-Mails in eigene Folder einsortieren lassen
    3.3.3.1 Mit Agent ausgehende E-Mails in eigene Folder einsortieren lassen
    3.3.4 Adresseneingabe bei E-Mail

3.4 Artikel absenden

    3.4.1 Free Agent verweigert das Posten von Artikeln
    3.4.1.1 Vergessene Artikel in der Outbox
    3.4.2 Agent wechselt von Zeichensatz Latin1 auf US-ASCII
    3.4.3 Fehlermeldung: "Line 6 too long"
    3.4.4 Fehlermeldung: "More included text than new text"
    3.4.5 Neuer Artikel wird in mehrere Artikel aufgeteilt
    3.4.6 Signaturen bearbeiten und zuweisen
    3.4.7 X-No-Archive: yes Zeile einfügen mit Free Agent
    3.4.8 X-No-Archive: yes global einstellen
    3.4.9 X-No-Archive: yes für einzelne Gruppen
    3.4.10 Gruppe ist nicht in der Liste vorhanden
    3.4.11 Artikel werden mit falscher Uhrzeit gepostet
    3.4.12 Einfügen von X-Header-Zeilen
    3.4.13 Zählt (Free) Agent die Zeilen in Artikeln?

3.5 Attachments

    3.5.1 Free Agent Fehlermeldung: no binary Attachment found

3.6 Betriebssystem

    3.6.1 (Free) Agent und Winsock.dll

3.7 Verschiedenes

    3.7.1 (Free) Agent für verschiedene User einrichten
    3.7.1.1 Zwei News-Server mit einer Inkarnation (Free) Agent
    3.7.1.2 Datenübernahme bei einem Providerwechsel
    3.7.2 Bei "Reply Posting" auch eine Kopie per E-Mail an den Autor schicken?
    3.7.3 (Free) Agent und AOL
    3.7.4 (Free) Agent und T-Online (allgemein)
    3.7.5 (Free) Agent und gelöschte Artikel/Verzeichnisgröße
    3.7.6 Update von Free Agent auf Agent
    3.7.7 Fehlermeldung "Operation time out"
    3.7.8 Mit (Free) Agent PGP-verschlüsselte E-Mail’s versenden
    3.7.9 Die gebräuchlichsten Tastaturfunktionen (Shortcuts)
    3.7.10 Fehlerhaften Inbox-Folder in Agent editieren

3.8 Zusatzsoftware zu (Free) Agent

    3.8.1 E-Mail-Verschlüsselung mit PGP
    3.8.2 Anti-Spam/[UCE/UBE/MMF]-Tool
    3.8.3 Textfinder-Tool
    3.8.4 Gruppenliste sortieren
    3.8.5 Decodiertool

4. Support

    4.1 Wo finde ich die neuste Version dieser FAQ sowie weitere Texte zu (Free) Agent?

    Anhang A: Beispiel von Ralph Weigmann über die Purge-Funktion
    Anhang B: Umlaute/Sonderzeichen mit (Free) Agent von Christof Awater


1. Einleitung
1.1 Neue Fragen/Antworten und Änderungen

Geändert:

    Neu:

      3.1.3.1 Umlaute werden im Agent nicht mehr korrekt angezeigt
      3.1.15.1 Threadanzeige mit Agent (1)
      3.1.15.2 Threadanzeige in (Free) Agent (2)
      3.1.15.3 Threadanzeige in (Free) Agent (3)
      3.1.15.4 Threadanzeige in (Free) Agent (4)
      3.1.23 Eigene Symbole in (Free) Agent einfügen
      3.3.4 Adresseneingabe bei E-Mail
      3.7.10 Fehlerhaften Inbox-Folder in Agent editieren

    UP


    1.2 Unterschiede zwischen Free Agent und Agent

    Free Agent 1.11 ist Freeware (kostet nichts) und
      - hat keine Filter (killfile, watchfile)
      - hat kein Adressbuch
      - kann keine E-Mail empfangen; senden ja
      - kann keine Folder anlegen/verwalten
      - hat keine Sortieroptionen
      - Support-Anfragen an Forte können nicht gestellt werden
      - hat keine Rechtschreibprüfung
      - kann keine crossgeposteten Artikel überwachen

    Was bietet die z.Z. gültige (kommerzielle) Vollversion?

      - Support direkt durch Forte Inc. per E-Mail
      - hat ein Adressbuch
      - kann crossposted Artikel erkennen
      - kann MIME
      - import/export newsrc-Datei
      - launching URLs
      - hat Mapi Protokoll
      - kann Artikel filtern
      - kann E-Mail filtern
      - filtern der Artikel-Anzeige im Message-pane
      - hat eine globale Suchfunktion
      - löscht Signaturen beim Follow-up
      .... alles was Free Agent (s.o.) nicht hat.

    UP


    1.3 Die neueste Version von (Free) Agent?

    Die z.Z. neueste kommerzielle Version ist Agent 1.5 16-/32-Bit.


    Die letzte Version von Free Agent ist 1.11 16-/32-Bit.

    UP


    1.4 Gibt es eine deutsche Version von (Free) Agent?

    Leider nein.
    Alle Aktivitäten bezüglich der Übersetzung des Help-Files und des Programmes an sich wurden gestoppt bis über die Zukunft von Forte (Free) Agent entschieden wurde.

    UP


    2. Kommerzielle Version und Freeware
    2.1 Wo kann ich Agent kaufen?

    http://www.forteinc.com (USA per Kreditkarte)

    Dort kann man per SSL-Verbindung die Kartennummer verschlüsselt übertragen. Eine Bestellung per Fax ist auch möglich.

    http://www.esser.com/ Deutschland per Überweisung oder V-Scheck.

    Der Preis beinhaltet immer die 16- und 32-Bit Version.

    UP..UPto 1


    2.1.1 Kann ich Agent bei einem Softwarehändler kaufen?

    Agent kann nur bei den unter 2.1 stehenden Adressen gekauft werden.

    UP..UPto 1


    2.1.2 Was kostet Agent?

      Agent 1.5 ist die z.Z. gültige komm. Version (siehe auch 1.2) Agent 1.5/16 ist die 16-Bit Version für Win 3.1X
      Agent 1.5/32 ist die 32-Bit Version nur für Win95/NT
      Agent 1.5/16 und /32 kostet zur Zeit 29 USD (US-Dollar) oder ca. 55.-DM
      Agent 1.5/16/32 Vollversion (auf CD oder Diskette) und Handbuch kostet z. Z. 40 USD

    Die Preise ändern sich erfahrungsgemäß und werden nicht immer auf dem neuesten Stand gehalten.
    Derzeit beträgt der Preis beim Bezug über esser.com 58.- DM für die elektronische Version. Agent Shrink-Wraped (CD/Diskette + Handbuch) kann nicht mehr bei Esser bestellt werden, nur noch bei Forte. Auf Wunsch kann das Shrink-Wrapped-Paket, nach Erscheinen, zum Differenzpreis der beiden Versionen gekauft werden. Benachrichtigung erfolgt per E-Mail an alle Kunden.

    Bei Wechselkursschwankungen zwischen DM und US$ kann eine Preisanpassung erfolgen. Aktuelle Preise befinden sich im Bestellformular:
    http://www.esser.com/forte/nof_agorder.htm

    UP..UPto 1


    2.2 Woher kann ich (Free) Agent beziehen?

    Die Version Forte Agent 1.5 kann z.Z. bei .....

    Forte:
    ftp://ftp.forteinc.com/pub/agent/a16-15.exe (16-Bit Version)
    http://www.forteinc.com/store/getagent.htm
    ftp://ftp.forteinc.com/pub/agent/a32-15.exe (32-Bit Version)
    http://www.forteinc.com/store/getagent.htm

    Deutsche Sites:
    http://tucows.rz.fh-hannover.de/news95.html#agent
    http://tucows.rz.fh-hannover.de/softnews.html#agent
    http://www.fh-reutlingen.de/tucows/news95.html#agent
    http://www.fh-reutlingen.de/tucows/softnews.html#agent

    http://www.esser.com/forte/

    via ftp:
    ftp.fh-wuerzburg.de Path: /pub/win3/tcpip/clients/agent/

    Free Agent 1.11 (16-Bit) = fa16-111.exe
    Free Agent 1.11 (32-Bit) = fa32-111.exe
    Agent 1.5 (16-Bit) = a16-15.exe
    Agent 1.5 (32-Bit) = a32-15.exe

    Free Agent 1.11 16- und 32-Bit kann gezogen werden bei:
    http://www.forteinc.com/getfa/download.htm

    Deutsche Sites:
    http://tucows.rz.fh-hannover.de/news95.html#freeagent
    http://tucows.rz.fh-hannover.de/softnews.html#freeagent
    http://www.fh-reutlingen.de/tucows/news95.html#agent
    http://www.fh-reutlingen.de/tucows/softnews.html#agent

    http://www.esser.com/forte/

    Via Ftp:
    ftp.uni-stuttgart.de Path: /pub/systems/win95/internet/news-reader/
    ftp.is-bremen.de Path: /tucows/files/

    UP..UPto 1


    3. Technische Fragen
    [3.1 Allgemeine Funktionen]
    3.1.1 Gelöschte Gruppe wiederherstellen

    Frage:
    Wie kann ich eine gelöschte Gruppe wiederherstellen?

    "Online -> Refresh Groups List".
    Durch diese Aktion verliert man keine Information! Die diversen Zählerstände der übrigen Gruppen bleiben erhalten.

    UP..UPto 1


    3.1.1.1 Gelöschte Artikel neu laden

    Frage:
    Ich habe einige Artikel, die ich noch nicht gelesen hatte, irrtümlich gelöscht. Wie kann ich dies wieder rückgängig machen?

    Unter "Online > Sample Headers From Selected Groups" hast Du die Möglichkeit gelöschte Artikel nochmals zu laden.

    "Retrieve the most recent messages..." markiert: Hier kannst Du unter "Maximum numbers of messages to retrieve" die Anzahl der Artikel, die nochmals geladen werden sollen, einstellen.

    "Retrieve All messages posted..." markiert: Hier kannst Du unter "Number of day to retrieve" die Anzahl der Tage eingeben, die Agent datumsmäßig zurückgeht.

    "Update record of headers that have been retrieved"
    markiert: Agent zeichnet die Anzahl der geladenen Header auf und bringt die Artikelliste auf den neuesten Stand.
    nicht markiert: Agent verhält sich beim nächsten Download der Header so, als ob dieses "Sample Headers..." nie ausgeführt wurde.

    UP..UPto 1


    3.1.2 Quotezeichen anders gestalten

    Frage:
    Kann ich in (Free) Agent das Quote-Zeichen ">" anders gestalten?

    Im Prinzip ja. Im (Free) Agent wird der gequotete Text blau dargestellt, Deine Antwort darauf in schwarz. Das dient zur besseren Lesbarkeit.

    Dazu mußt Du, bei Free Agent, unter:
    "Options > Posting Preferences > General > Prefix for quoted Lines" Dein Quotezeichen eintragen.
    Gleichzeitig muß Du dieses Quotezeichen bei: "Options > General Preferences > Display > Quoted Text Markers" auch ändern/zusätzlich eintragen.

    Bei Agent:
    "Options > Posting Preferences > General > Prefix for quoted Lines"
    und..
    "Options > Display Preferences > Quoted Text Markers"

    Allgemein üblich wird ">" eingesetzt.

    * Damit auch andere Zeichen (:|) als Quotezeichen erkannt werden, können diese unter "Display....." eingetragen werden. Zum Beispiel: >|:
    * Nachteilig ist bei dem Doppelpunkt, daß Smilies :-), wenn sie als erste Zeichen in einer neuen Zeile stehen, als Quotezeichen definiert werden.

    UP..UPto 1


    3.1.3 (Free) Agent und Umlaute/Sonderzeichen

    Frage:
    Wenn ich manche Header lade, stehen so "komische" Zeichen wie "=?ISO-8859-1?Q?Ren=E9_" drin? Hat das was mit einer Fehlfunktion in (Free) Agent zu tun?

    Nein. Das hat was mit Sonderzeichen/Umlauten im Header und Body zu tun. Diese dürfen im Header nicht uncodiert stehen. (Subject, Full Name, Orginazation etc.)
    Im Body dürfen sie nur dann uncodiert stehen, wenn sie entsprechend deklariert sind (8-Bit-MIME).
    Free Agent kann nur 7-Bit, also ohne Umlaute/Sonderzeichen.
    Eine Alternative wäre MIME und 8-Bit Codierung, und das gibt es ab Agent 0.99f.
    Siehe auch Anhang "B".

    * Ergänzung:
    Bei selbst begonnenen Threads sollte der Free-Agent-Benutzer nie Umlaute in das Subjekt schreiben. Falls er auf einen Artikel antwortet in dessen Subjekt-Zeile solche Zeichen wie "=?ISO-8859..f=FCr" stehen, sollte er nichts daran ändern. Andere User können dann die von seinem Vorgänger dort richtig kodierte Umlaute auch im Artikel des Free-Agent-Benutzers richtig lesen.

    UP..UPto 1


    3.1.3.1 Umlaute werden im Agent nicht mehr korrekt angezeigt

    Frage:
    Bislang zeigte mir mein Agent die Umlaute korrekt an, auf einmal nicht mehr. Wo liegt der Fehler?

    Vermutlich hast Du "STRG-R" aktiviert "Show raw message". Drücke nochmals diese Tastenkombination und das Problem dürfte beseitigt sein.
    Free Agent-Benutzer bekommen die Artikel nur im "Roh-Format" zu sehen.

    UP..UPto 1


    3.1.4 (Free) Agent als Offline-Reader

    Frage:
    Wieso wird immer von Sparen mit dem (Free) Agent Offline-Reader gesprochen? (Free) Agent geht zwar zwischendurch immer wieder "offline", aber der Gebührenzähler tickt munter weiter.

    Du gehst zunächste einmal "online", d.h. Du bist mit Deinem Provider verbunden. Danach ziehst Du die Header (z.B.) auf Deine Platte und wenn (Free) Agent fertig ist (der Sendemast ist abgedunkelt) unterbrichst Du den Connect, bzw. wählst Dich vom News-Server ab (Du gehst "offline"). Danach schaust Du Dir die Header an, und welche Dir gefallen markierst Du mit "M" (z.B.) Danach gehst Du wieder "online" und ziehst Dir die markierten Bodys herunter. Danach wieder abmelden und die Artikel in Ruhe "offline" lesen. Das ist alles.

    UP..UPto 1


    3.1.4.1 (Free) Agent beendet alle Online-Tasks und das Modem legt auf

    Frage:
    Nachdem ich alle Header und Bodies geladen hatte, geht (Free) Agent offline. Aber auch die Verbindung zum News-Server wird sofort getrennt, d.h. das Modem legt sofort auf. Kann man das ändern?

    Daß (Free) Agent nach dem kompletten Download offline geht, d.h. die Verbindung zu Deinem News-Server trennt, ist normal. Damit aber Deine Verbindung zu Deinem Provider bestehen bleibt muß Du unter:

    Agent:
    "Options > User and System Profile > Online" die Option "Use Offline Defaults" anklicken.
    (Free Agent: "Options > General Preferences > Online")
    Ferner sollten die Optionen:
    "Unload winsock (hang up) between retries" deaktiviert und "Load winsock on programm startup (and leave it loaded when offline)" aktiviert sein.

    Eine weitere Möglichkeit wäre, daß Dich Dein Provider, nachdem keine Daten mehr übertragen werden, offline schaltet.

    Um dies zu unterbinden kann man unter

    Agent:
    "Options > User and System Profile > Online" die Option "Send keep-alive message every <X> seconds" markieren und bei <X> einen niedrigen (Sekunden)-Wert eintragen. Agent sendet dann alle <X> Sekunden eine kleine Meldung an den News-Server um den Datenverkehr aufrecht zu erhalten.
    (Free Agent: "Options > General Preferences > Online")

    Die Option "Go offline automatically after <X> seconds of no activity" bewirkt, daß Agent nach <X> Sekunden ohne Datenaustausch offline geht. Die Verbindung zu Deinem Provider bleibt aber weiterhin bestehen.

    * Sollten oben genannte Hinweise nicht zu dem gewünschten Ergebnis führen kann es auch an der Initialisierung Deines Modems liegen. (Siehe "Interakivitätstimer" oder "Abschaltzeit" oder ähnlichem in Deinem Modem- oder Systemhandbuch)

    UP..UPto 1


    3.1.5 Agent und Watch-/Killfiles

    Frage:
    Was sind eigentlich Watch-/Killfiles von Agent 1.5?

    1.) Watch-Filter
    Hier kann man einstellen, daß Artikel mit bestimmtem Subject; bestimmten Personen (z.B. die eigenen Artikel) oder von bestimmten Domains (z.B. .de) geladen werden

    "Retrieve body immediately" markiert: Die Artikel werden sofort geladen.
    "Mark for later retrieval" markiert: Die Artikel werden beim nächsten Download geladen.
    "Watch thread" markiert: Es werden auch die nachfolgenden Artikel geladen.
    Alle o.g. Einstellungen können mit der "Keep-Funktion" kombiniert werden.

    2.) Kill-Filter
    Genau das Gegenteil: Hier besteht die Möglichkeit, Artikel mit bestimmten Subjects, die Dich nicht interessieren, grundsätzlich als...

    "Delete" markiert: Der Artikel wird nicht geladen bzw. Artikelüberschrift wird sofort gelöscht.
    "Mark read" markiert: Die Artikelüberschrift wird sofort auf "gelesen" gesetzt und der Artikel wird nicht geladen.
    "Ignore thread" markiert: In dem betreffenden Thread werden alle schon vorhandenen Artikel und Artikelüberschriften auf "ignore" gesetzt und nachfolgende Artikel und Überschriften nicht mehr geladen.

    Die Filter können nur für eine Gruppe aktiv sein oder auch global.
    Filter: wichtig auch, man kann sie mit mehreren Begriffen kombinieren z.B. (subject1 oder subject2) aber nicht (subject3 oder subject4) im Subject-Feld.

    Beispiel eines Watch- oder Kill- Filters in der Gruppe de.rec.reisen:
    subject:(BRD or Deutschland) and not subject:(Schweiz or Italien)

    Auch komplette Subjects oder einzelne Teile, z.B. "CASH" sind greifbar.

    - "Priority": Priorität des Filters
    - "Disable filter" markiert: deaktiviert diesen Filter.
    - "expire this filter after XX days": Man kann diesen Filter nach XX Tagen automatisch auslaufen lassen.

    * So kann man Filter auf bestimmte(aktuelle) Texte im Subject setzen ("Update Agent"), und braucht sich nicht mehr um das Löschen des Filters zu kümmern.

    - "..of inactifity" markiert: Diesen Filter nach XX Tagen ohne Aktivität löschen lassen.
    - "Apply filters to group immendialety" markiert: Dieser Filter wird sofort ausgeführt.
    - "This message only" markiert: Der Filter greift nur auf den markierten Artikel zu und nicht auf den ganzen Thread.

    * Die Optionen "Apply filters to.." und "This message only" bleiben so lange aktiv, bis sie wieder manuell zurückgesetzt werden.

    [Noch einige Beispiele und Erklärungen]

    Erklärung der Symbole/ Satzzeichen in der einfachen Filterfunktion:
    & = äquivalent zu "und"
    | = äquivalent zu "oder"
    ! = äquivalent zu "nicht"
    = = einem Suchstring (=Agent) vorangestellt: Es wird nach dem exakten Suchstring, wie geschrieben, gesucht. Hier "Agent" und nicht "agent"
    [] = in diesen eckigen Klammern wird die Zeilenanzahl definiert [*,100]
    , = wird im Zusammenhang mit den eckigen Klammern benutzt.
    () = Stringkombinationen werden in runden Klammern eingeschlossen
    : = definiert das Subjekt bzw. den Autor (subject: author:)
    * = Wildcard (Platzhalter)

    Weitere Watch-/Killfilter-Beispiele:

    Nur Watch-Filter:
    Nur die Original-Artikel werden geholt, die Re: werden ignoriert.
    Subject: * and not subject: "Re:*" -oder- subject: * &! Subject: "Re:*" -oder- not subject: {^re:}

    "Retrieve body immendiately" Alle Bodys werden geladen, jedoch keine Folgeartikeln (Re:)
    "Mark for later retrieval" Alle Bodys werden geladen, jedoch keine Folgeartikeln (Re:)
    "Watch-thread" Alle Bodys *mit* Folgeartikel werden geladen, außer Original-Artikel, die mit Re: im Subjekt beginnen.

    Watch-/Killfilter:
    Alle Artikel, wo im Subject "Agent" steht, aber kleiner als 100 Zeilen sind, werden ignoriert/geladen:
    Subject: Agent and not [100,*]

    Watch-/Killfilter:
    Alle Artikel, die größer als 100 Zeilen sind, werden ignoriert/geladen:
    Subject: * and not [*,100] -oder- subject: * &! [*,100]

    oder
    Alle Artikel, die kleiner als 100 Zeilen sind, werden ignoriert/geladen:
    Subject: * and not [100,*] -oder- subject: * &! [100,*]

    * Erklärungen zu der erweiterten Filterfunktion ab Agent 1.5 bedürfen noch einigen Tests. Siehe 3.1.5.3
    * Wenn man sich einer Filterfunktion nicht sicher ist kann man diesen vorher mit Global-Search ausprobieren.

    UP..UPto 1


    3.1.5.1 Skip-/ Ignore-Funktion kollidiert mit einem Watch-Filter

    Frage:
    Ich habe in der Gruppe de.comm.software.newsreader auf "Agent" einen Watchfilter gesetzt. Einige Threads, die mich nicht interessieren, lösche ich mir mit strg-K und Ignore/Delete (nicht Ignore <I>) weg. Trotzdem werden die Threads bzw. Nachfolgeartikel beim nächsten Download wieder geladen?

    Die Skip-/ Ignore-Funktion hat einen niedrigeren Stellenwert (400) als die Watch-Funktion (600). Also kommt Watch immer vor Skip/Ignore. "Properties (for selected groups)" -> Filters: "Override default settings" markieren und erhöhe einfach den Skip-/ Ignore-Wert auf z.B. 610

    * Gilt nur für neue Filter. Ältere Filter müssen evtl. manuell nacheditiert werden.

    UP..UPto 1


    3.1.5.2 Watch-Filter kollidiert mit Ignore <I>

    Frage:
    Ich habe auf einige Subjekt’s einen Watch-Filter gesetzt. Einige uninteressante Threads setze ich dann manuell mit <I> auf Ignore. Diese so markierten Threads werden beim nächsten Download trotzdem nicht ignoriert, d.h. wenn neue Artikel (in diese Threads) gepostet wurden, werden diese wiederum geladen. Kann ich diese Vorgehensweise irgendwo ändern?

    Leider nein.
    Du kannst die betreffenden Threads mittels <STRG-K>, dort Ignore auswählen, in’s Killfile aufnehmen. Zu beachten ist dabei, daß die Priorität des Ignore-Filters höher als der Watch-Filter eingestellt wird. Siehe auch 3.1.5.1.

    UP..UPto 1


    3.1.5.3 Beispiele: Filtern mit regulären Ausdrücken

      Subject: {\$\$}
      Filtert alle Artikel, die zumindest zwei (oder mehr) $-Zeichen in Folge ($$..) in der Subjektzeile stehen haben.
      Subject: =%{[^a-z]+}
      Filtert nur Artikel, wo die Subjektzeile komplett groß geschrieben wurde. Häufig sind dies Spam-Artikel.
      Subject: {!!+}
      Filtert alle Artikel, die zumindest zwei (oder mehr) !-Zeichen in Folge (!!..) in der Subjektzeile stehen haben.
      Subject: {^wort}
      Filtert Subjektzeilen, wo die Zeichenfolge "wort" an erster Stelle in der Subjektzeile steht.
      From: {^[0-9]+@}
      Filtert Adressen, nur Zahlen vor dem @ enthalten, z.B. 1234@
      subject: ={^[^a-z"].*}
      Filtert alle Artikel, deren Subjekt mit Sonderzeichen wie !,$,<>,-, oder einem Leerzeichen, etc. anfangen.
      subject: {^Re:}
      Filtert alle Follow-up-Artikel, die mit Re: beginnen.
      subject: {\.(jpg|htm|gif)}
      Filtert alle Artikel, die die Zeichenfolge .jpg,.htm oder .gif enthalten.
      not subject: {\.(jpg|htm|gif)}
      Filtert alle Artikel, die die Zeichenfolge .jpg,.htm oder .gif nicht enthalten.

    E-Mail-Filter:

    | | Prijorität | Aktion | Filter-Ausdruck
    | 1 | 600 | watch | to:listname@server.org
    | 2 | 600 | watch | from:listowner@server.net
    | 3 | 600 | watch | any-sender: gute@adressen.de
    | 4 | 400 | kill | not any-recipient:deine-eigene@adresse.de
    | 5 | 400 | kill | x-advertisement: {.*}
    | 6 | 400 | kill | x-uidl: {.*}

      1.-2. Watch-Filter auf div. Mailing-Listen
      3. Watch-Filter auf alle "guten" Adressen
      4. Killfilter auf E-Mails in die nicht direkt an Dich adressiert sind.
      5. Killfilter auf einige diverse Headereinträge, die meist vo Spammern benutzt werden.
      6. Killfilter auf die Headerzeile x-uidl:

    * Warnung: auch einige "freundliche" Mail-Server fügen diesen Eintrag (6) hinzu, deshalb ist dieser Filter mit Vorsicht zu benutzen.

    Global-Search-Filter:

    Newsgroups: {,}
    Filtert alle cross-geposteten Artikel, d.h Artikel in deren Newsgroups-Zeile mehr als eine Gruppe eingetragen ist.

    Followup-To: {,.*,.*,.*,} | Newsgroups: {,.*,.*,.*,} &! Followup-To: {.*}
    Filtert alle Artikel und Follow-up-Artikel, die in 5 oder mehr Gruppen gepostet wurden und kein Follow-up in eine Gruppe haben.

    * Ausrufezeichen außerhalb der geschweiften Klammer ist der Nicht-Operator.
    * Zum Testen von Filtern kann man die Globale Suche (Global search) benutzen.

    UP..UPto 1


    3.1.6 Kann Agent E-Mails in Threads verwalten?

    Frage:
    Wird die E-Mail (Agent 1.5) auch in Threads organisiert?

    Ja. E-Mails mit gleichem Subjekt werden in Threads einsortiert. Siehe auch 3.1.7

    UP..UPto 1


    3.1.7 Agent Folderverwaltung Artikel und E-Mail

    Frage:
    Kann man mit der kommerziellen Version die Artikel und E-Mails, die einen interessieren, in einer Datenbank o.ä. verwalten?

    Du kannst die Artikel in der jeweiligen Newsgroup lassen und mit Keep markieren oder aber einen eigenen "Folder" anlegen, in den Du die Artikel verschiebst oder kopierst.
    Auch E-Mails und Mailing-Listen können in verschiedenen Foldern verwaltet werden.

    UP..UPto 1


    3.1.8 Kann Agent Unterfolder anlegen?

    Frage:
    Kann Agent Unterfolder anlegen, ähnlich einem Verzeichnisbaum?

    Nein. Agent kann nur Folder anlegen, aber keine Unterfolder.
    Free Agent kann keine Folder anlegen.

    UP..UPto 1


    3.1.9 Anzeige nur neue Artikel

    Frage:
    Welchen Knopf muß ich drücken, daß ich nur die neuen News in der Auflistung der Header angezeigt bekomme, und nicht gelesen/ungelesen gemischt?

    So einen Knopf gibt es bei Free Agent leider nicht.
    In der kommerziellen Version Agent 1.5 ist diese Funktion unter "Group > View Message >....", Taste <V> oder <klick> auf das Fernglassymbol im Überschriftenfenster abrufbar.

    UP..UPto 1


    3.1.9.1 Bei "View > Unread Messages.." auch den ganzen Thread einblenden

    Frage:
    Mit "View > Unread Messages.." kann ich mir nur die ungelesenen Artikel anzeigen lassen. Wenn ich jetzt aber im Thread rück- oder vorwärts gehen will muß ich wieder "View> all Messages" anwählen. Wie mache ich den ganzen Thread bei Bedarf sichbar?

    Unter "View -> manage View -> Show complete Threads.." markiert, werden die kompletten Threads immer angezeigt.
    Mit "Navigation > Show Full Thread" oder mit <shiftV <*> blendest Du den aktuellen Thread ein. Siehe auch 3.1.9

    UP..UPto 1


    3.1.10 Artikel sind mit rotem Kreuz markiert

    Frage:
    Nachdem ich die Bodies einer Gruppe geladen hatte, werden manche Artikel mit einem roten Kreuz markiert. Wie bekomme ich diese wieder weg, oder muß ich die per Hand löschen?

    Diese Artikel sind entweder expired, d.h. das News-Server hat die Artikel-Bodies schon gelöscht, oder diese Artikel sind gecancelt worden. Das Löschen dieser Artikel auf dem eigenen System kann automatisiert werden.

    Unter "Group -> Properties (for selected Groups)": für die markierte(n) Gruppe(n).
    What to Purge ->
    Purge read messages -> Without bodies -> When message is no longer available
    Purge unread messages -> Without bodies -> When message is no longer available
    Unter "Group -> Default Properties (for all Groups) " kann man dieses für alle Gruppen einstellen.
    Siehe auch Anhang A

    UP..UPto 1


    3.1.11 Ganze Adresse des Autor’s sichtbar

    Frage:
    Ich möchte nicht nur den Namen, sondern auch die ganze Adresse des Autor’s sehen.

    Free Agent:
    "Options -> General Preferences -> Display -> Show Authors full email adress" - markieren.
    Agent:
    "Options -> Display Preferences -> Browser -> Show Authors full email adress" - markieren.

    UP..UPto 1


    3.1.12 Einfügen von Texten mit "paste as quote"

    Frage:
    Wenn ich einen Text aus z.B. Word kopiere und in einen neuen Artikel mit "paste as quote" einfügen will, dann bekomme ich oft diese Endloszeilen. Geht das auch anders?

    Leider im Moment noch nicht. Dieses Problem ist Forte bekannt und soll in einer der nächsten Ausgaben behoben werden. Füge den kopierten Text mit "paste" ein, setze am Ende jeder Zeile einen harten Zeilenumbruch und füge das Quotezeichen per Hand ein.

    UP..UPto 1


    3.1.12.1 Quoten (zitieren) mit Agent

    Frage:
    Muß ich jedes mal, wenn ich auf einen Artikel bzw. eine E-Mail antworte, alles per Hand herauslöschen worauf ich mich nicht beziehen will?

    Markiere einfach den Bezugstext und klicke auf "Post Follow up Message" bei einem Artikel oder auf "Post Reply via Email" für eine Antwort via E-Mail. Nur der zuvor markierte Texte wird übernommen.

    Free Agent Benutzer müssen dies noch per Hand ausführen.

    UP..UPto 1


    3.1.13 (Free) Agent springt beim Markieren (M) zum nächsten ungelesenen Artikel.

    Frage:
    (Free) Agent springt, wenn ich die Taste "Marking for retrieval (M)" drücke, sofort zum nächsten ungelesenen Artikel. Wie ändere ich das?

    Unter "Options -> General Preferences -> Navigation" die Option:
    "Marking or ignoring an article skips to the next unread article" deaktivieren.

    UP..UPto 1


    3.1.13.1 Funktionsbeschreibung "Navigieren in Agent"

    Options > General Preferences > Navigation

    - "Skipping to the next unread message..."
    markiert: Agent springt automatisch nach dem letzten gelesenen Artikel zum nächsten ungelesenen Artikel in der nächsten Gruppe.
    Nicht markiert: Agent springt nach dem letzten gelesen Artikel zurück in`s Gruppen-/Folderfenster.

    - "Marking or ignoring..." markiert:
    (Free) Agent springt automatisch zum nächsten ungelesenen Artikel, wenn man einen Artikel/Thread mit <M> "Mark for later retrieval" oder <I> "Ignore Thread" markiert.

    - "Watching an Unread message skips to the next unread message" markiert:
    Agent springt automatisch zum nächsten ungelesenen Artikel, wenn man einen Artikel mit <W> "Watch Thread" markiert.

    - "Skipping to the next unread Group marks all messages in current group read" markiert:
    Agent setzt alle Artikel der aktuellen Gruppe auf gelesen (schwarz), wenn man man mit <S> in eine andere Gruppe wechselt

    - "Single-Key Read views next unread message body" markiert:
    Ist diese Option markiert kann man mittels <Leertaste> navigieren.

    ist die Markierung im Artikelfenster, springt Agent zum nächsten ungelesenen Artikel (mit Body) im Thread.
    ist die Markierung im Artikelüberschriftenfenster oder Gruppen-/ Folderfenster, springt Agent zum nächsten ungelesenen Artikel (mit Body).

    * Lange Artikel, die über den unteren Rand reichen, werden durch nochmaliges Drücken der <Leertaste> nach oben gescrollt.

    - "Clicking mouse wheel Button (middle button) does single-key read" markiert:
    Wenn man eine Microsoft Intellimouse benutzt, kann man hier das "Rädchen" als <Leertaste> definieren.

    Falls eine 3-Tasten-Maus benutzt wird, kann man hier die mittlere Taste als <Leertaste> definieren.

    - "Automatically mark messages read" : Artikel automatisch auf gelesen setzen, wenn....

    "Whenever the message body is visible in the Message pane" markiert:
    Im Drei-Fenster-Modus setzt Agent einen Artikel automatisch auf gelesen, wenn der Artikelbody im Artikelfenster angezeigt wird.
    "Only when the Message pane is selected" markiert:
    Agent setzt einen Artikel nur dann auf gelesen, wenn der Artikelbody im Artikelfenster angezeigt wird und der Coursor in diesem Fenster steht
    "Never" markiert:
    Ist diese Option ausgewählt werden keine Artikel automatisch auf gelesen gesetzt, sondern können nur mit "Message > Mark read" manuell auf gelesen gesetzt werden.

    - "When Replying to or forwarding a message" markiert:
    Agent setzt einen Artikel automatisch auf gelesen, wenn man auf einen Artikel einen Antwortartikel schreibt, - weiterleitet oder per E-Mail antwortet.

    UP..UPto 1


    3.1.14 Gruppenliste sortieren

    Frage:
    Wie kann ich meine Gruppenliste in (Free) Agent sortieren?

    Dies ist im Moment nicht möglich.
    Aber es gibt ein Programm namens Agent Group Order (AGO).
    Siehe 3.8.4

    UP..UPto 1


    3.1.15 Die Header in einer Gruppe sortieren

    Frage:
    Wie kann ich in (Free) Agent die Header einer Gruppe sortieren lassen?

    Free Agent: Diese Option ist fest vorgegeben.
    Agent : Titelzeile im Artikelüberschriftenfenster anklicken.
    oder Gruppe markieren -> RK -> "Sort messages by..."

    UP..UPto 1


    3.1.15.1 Threadanzeige mit Agent (1)

    Frage:
    Die ganze Zeit zeigte mir Agent die Artikel sortiert in Threads an. Seit neuestem werden alle Artikel einzeln angezeigt. Was mache ich falsch?

    Im Artikelüberschriftenfenster steht wahrscheinlich "Size". Klicke darauf und dann wird dort "Thread" erscheinen.

    UP..UPto 1


    3.1.15.2 Threadanzeige in (Free) Agent (2)

    Frage:
    Nachdem Agent schon einige Re:-Artikel geladen hat und später erst der Original-Artikel geliefert wird, wird dieser Artikel dennoch nicht in den schon vorhandenen Thread einsortiert.

    Stelle sicher, daß Du unter:
    Agent:
    Options > General Preferences > message list: "Enable threading by subjekt" und..
    Group > Sort messages by: "Thread" eingeschaltet hast.

    Free Agent:
    Options > General Preferences > message list: "Enable threading by subjekt"

    Falls Du diese Option ausgeschaltet hattest, sortiert Agent die Artikel nach den Reference-Nummern ein. D.h. die Re: Artikel, die zuerst geladen wurden, habe eine Reference-Nummer, der Original- Artikel jedoch nicht.

    UP..UPto 1


    3.1.15.3 Threadanzeige in (Free) Agent (3)

    Frage:
    Wenn in einem Tread, u.a. wegen neuem Thema, die Subject-Zeile geändert wird "Erbsen im Treibhaus (was: Kohlrabi im Vorgarten)" eröffnet Agent einen neuen Thread. Die Folgeartikel, die ja das neue Subject "Re: Erbsen im Treibhaus" haben sollen, werden auch wieder in einen neuen Thread einsortiert. Die gehören doch zusammen, oder?


    Richtig, hier macht (Free) Agent einen Fehler.

    Beispiel:
    Subject: Re: Kohlrabi im Vorgarten
    Subject: Erbsen im Treibhaus (was: Kohlrabi im Vorgarten)
    Subject: Re: Erbsen im Treibhaus

    Die letzteren beiden Artikel gehören in einen Thread. (Free) Agent macht dies falsch. Ändern kann man dies leider nicht.

    UP..UPto 1


    3.1.15.4 Threadanzeige in (Free) Agent (4)

    Frage:
    In einem Thread ist die Reihenfolge der Antworten manchmal sehr unterschiedlich. Kann ich das irgendwo einstellen, daß das etwas übersichtlicher wird z.B. Antworten, die sich auf "einen" Artikel (Original- oder Antwortartikel) beziehen, fortlaufend untereinander angezeigt werden?

    Unter:
    "Options > General Preferences > Message list" kannst Du folgendes einstellen:
    "Follow-Up Indentation [x]": Hier kannst Du eintragen mit wievielen Zeichen die Antwortartikel eingerückt werden.
    "Maximum Follow-Up Level [x]": Hier kannst Du die "Tiefe oder Anzahl" der einzurückenden Antwortartikel eintragen. Max.-Wert: 15

    UP..UPto 1


    3.1.16 Artikelbodies nach einem Text durchsuchen lassen

    Frage:
    Kann ich mit (Free) Agent die Artikel-Bodies global nach einen bestimmten Text durchsuchen lassen?

    Free Agent besitzt keine globale Suchfunktion.

    Eine Möglichkeit ist:
    Sichere alle Artikel, die Du durchsuchen willst in einer Textdatei und benutze einen Text-Editor Deiner Wahl zur Suche.

    * Markiere die gewünschten Artikel/Treads und mit "File - Save Massages as......" abspeichern.

    Weitere Möglichkeiten siehe unter 3.8.3

    In Agent 1.5 ist diese Funktion unter "Edit > Global Search" oder "STRG-G" integriert.
    Siehe 3.1.16.1

    UP..UPto 1


    3.1.16.1 Funktionsbeschreibung Global Search

    In Agent 1.5 wird diese Funktion mit "Edit > Global Search" oder <STRG> <G> gestartet.

    - Search for: Hier wird der "Such-String" eingegeben.

    Falls kein spezielles Headerfeld angegeben wurde, wird in allen Feldern gesucht, inkl. Body.
    Falls das Feld "body:" eingegeben wird, sucht Agent in dem formatierten Text, wie auf dem Bildschirm wiedergegeben, d.h. "Show raw message" ist nicht aktiviert.(body: <Suchstring>)
    Falls das Feld "raw-body:" eingegeben wird, sucht Agent in dem "rohen" Text, exklusive Header. (raw-body: <Suchstring>)
    Suchstrings wie "subject: * and not [*,100]" sind möglich, oder auch "subject: testing and body: [*,100]".
    Es kann nach allen Headerfeldern gesucht werden, insbesondere auch X-Felder wie:
    X-Version: <Suchstring>
    X-Newsreader: <Suchstring>
    X-Mailer: <Suchstring> etc. pp.

    - Paste Field: Hier öffnet sich eine Dialogbox, in dem man das gewünschte Headerfeld per Mausklick anwählen kann.

    - History: Hier werden die letzten 20 Suchläufe gespeichert und können per Mausklick nochmals ausgewählt werden.

    - Lower case: Hier wird der Suchstring z.B. <Agent> in Kleinbuchstaben wie <agent> umgewandelt.

    - "Search in Selected groups and folders only" markiert: Mit dieser Option werden nur die markierten Gruppen und Folder durchsucht.

    - "Search in All Groups view" markiert: Hier werden alle Gruppen, die zur Zeit angezeigt werden, durchsucht.
    Zum Beispiel: Wurde die Anzeige "Subscribed groups" ausgewählt sucht Agent in allen abonnierten Gruppen.

    - "Search in All folders in view" markiert: Es werden alle angezeigten Folder durchsucht.

    - "Search in Visible messages only" markiert: Mit dieser Option werden nur die sichtbaren Artikel durchsucht.

    Zum Beispiel: Es wurde im View nur die Anzeige "neue, ungelesene Artikel mit Body" ausgewählt, dann durchsucht Agent *nur* diese Artikel. Im View "All mesages" - es werden alle Artikel durchsucht.

    - "Close when successful" markiert: Nach erfolgreicher Suche wird die Global-Search-Dialogbox ausgeblendet.

    * Nachdem man eine Suche gestartet hat, kann man die Dialogbox minimieren. Die Suche läuft dann im Hintergrund weiter.

    - Find first: Suche nach dem ersten Artikel, der die Kriterien erfüllt.

    - Find next: Suche nach dem nächsten Artikel, der....

    - Find next group: Suche die erste Gruppe mit einem Artikel, auf dem die Kriterien zutreffen. Es müssen mindestens zwei Gruppen markiert sein bei "Search in Selected groups..."

    - Find all: Je nachdem welche Option "Search..." ausgewählt wurde, sucht Agent *alle* betreffenden Artikel in den Gruppen/ Folder.

    - Find all in Current Group/Folder: Es werden alle betreffenden Artikel in der aktuellen Gruppe/Folder gesucht. Das Suchergebnis wird sofort in der aktuellen Gruppe/Folder angezeigt. (Anzeige im View: Search Results)

    Um zurück zur normalen Anzeige zu kommen:
    -View-Option in der Artikelüberschriftenleiste anklicken oder -Global-Search nochmals aufrufen und "Clear View" drücken.

    - Stop: Stoppt den Suchdurchlauf.
    - Cancel/Close: Schließt diese Dialogbox
    - Im Listenfeld "Results" werden die gefunden Artikel aufgelistet.
    - Jump: Wenn im Listenfeld ein Artikel markiert wurde, kann man hier zu diesem Artikel springen. Ist der Suchvorgang beendet wird die Dialogbox gleichzeitig geschlossen.

    * Wenn man gleichzeitig <SHIFT> und "Jump" drückt, wird die Dialogbox minimiert.

    - View all: Es werden alle gefundenen Artikel in der Gruppe angezeigt. (Anzeige im View: Search Results).

    Es werden nur die Artikel der ersten Gruppe angezeigt. Um sich die Resultate der anderen Gruppen anzeigen zu lassen, muß man im Listenfeld einen Artikel der nächsten Gruppe markieren und nochmals "View all" drücken. Ist der Suchvorgang beendet wird die Dialogbox gleichzeitig mit dem ersten "View all" geschlossen.

    * Wenn man gleichzeitig <SHIFT> und "View all" drückt, wird die Dialogbox minimiert.

    - Clear view: Mit diesem Button kehrt man zu normalen, d.h. der im "View" eingestellten Anzeige zurück.

    UP..UPto 1


    3.1.17 Suchen im Artikelüberschriftenfenster

    Frage:
    Wenn ich mit (Free) Agent im Artikelüberschriftenfenster nach "Name" oder "Subject" suche, klappt das einwandfrei. Suche ich aber nach einer Adresse bekomme ich "No more Messages contain "john@doe.de".

    Um die Adresse suchen zu können mußt Du "Authors full email adress" markiert haben.
    Siehe auch FAQ 3.1.11

    UP..UPto 1


    3.1.18 Mit Agent mittels References-ID’s nach den Bezugsartikeln suchen.

    Frage:
    In manchen Artikeln wird auf einen anderen Artikel verwiesen, indem die Message-ID des anderen Artikels angegeben wird, z.B. "siehe <5lhllo$jiv@muenster.westfalen.de> Wie finde ich diesen Artikel?

    Doppelklick auf die gewünschte Reference-ID: Es öffnet sich eine Dialogbox, in welcher Du die gewünschte Option, hier "Message-ID", auswählst. Agent durchsucht nun alle abonierten Gruppen und auch die eigenen Folder.

    Unter "Options > General Preferences > URLs solltest Du dies vorher einstellen.

    - "Make Agent the web browser service for > Usenet news" markieren.
    - "Double click to launch" markieren.

      Defaulmäßig ist die Option "How to interpret a name@domian URL" auf "make an educated guess" eingestellt, was zu Fehlinterpretationen führen kann. Erst mit der Option "Prompt for action" öffnet sich eine Dialogbox, wo man "Email adress" oder "Message-ID" auswählen kann.

    Wenn die Option "Folders" markiert wird, werden auch alle eigenen Folder nach dieser Message-ID durchsucht.

    Wenn die Option "News Server" markiert ist, versucht Agent, nach einer erfolglosen, lokalen Suche, diesen Artikel von Deinem News-Server anzufordern.

    * Wenn der Message-ID ein "news:" vorangeht wie zum Beispiel: <news:67oaj7$dn3$1@paefken.westfalen.de>, dann sucht Agent sofort nach dem Artikel. Auch wenn die Option "Prompt for action" eingestellt wurde.

    UP..UPto 1


    3.1.18.1 Option "Open New Browser"

    Frage:
    Wenn ich, wie in 3.1.18 beschrieben, mir einen Reference-Artikel suchen und anzeigen lasse verliere ich meine letzte Postition im Artikelüberschriftenfenster. Wie springe ich dahin zurück?

    Wenn Du unter "Option > General Perferences > URLs" die Option "Open a new window in Agent to launch message-id URLs" markiert hast, öffnet sich, nach einer erfolgreichen Suche, ein zweites Fenster. Siehe dazu unter "Window" nach. Da wirst Du dann zwei identische Gruppen finden.

    Um zurück zur letzten Position zu kommen, wählst Du unter "Window" die nicht markierte Gruppe an. Oder..
    Du schließt dieses Fenster indem Du auf das *untere* [X] Kontrollkästchen rechts oben klickst.

    UP..UPto 1


    3.1.19 Anzeigen der Headerzeilen

    Frage:
    Ich habe nur die Header von Nachrichten geholt, und dann wollte ich mir die Header-Felder anzeigen lassen. Aber es wurde nichs angezeigt. Warum? Der Header liegt im ersten Fall doch vor?

    Nein, der vollständige Header liegt (noch) nicht vor. (Free) Agent lädt nur die für die Identifikation allernötigsten Informationen. Die vollständigen Headerdaten werden erst mit dem Body geholt.

    UP..UPto 1


    3.1.19.1 Bestimmte Headerzeilen im Artikelfenster anzeigen lassen

    Frage:
    Üblich ist es ja, daß ein "Followup-To:" (Umleitung der Antworten in eine andere Gruppe) angekündigt wird. Manchmal wird dies aber vergessen und es ist schon vorgekommen, daß ich auf diesen Artikel geantwortet habe und später meinen Artikel vergeblich suchte, weil ich die betreffende Gruppe nicht abonniert hatte. Kann ich mir diese Headerzeile permanent anzeigen lassen, ohne daß ich die Taste <H> drücken muß?

    Du kannst Dir nicht nur die Headerzeile "Followup-To:" permanent anzeigen lassen, sondern alle Headerzeilen. Dazu öffnest Du die Agent.ini mit einem Editor und gehst zum Abschnitt [Article] und Zeile NewsBaseFields="".
    Um sich die Headerzeile "Followup-To:" permanent anzeigen zu lassen fügst Du diese Zeile (ohne Doppelpunkt) und ein Ausrufezeichen zwischen den Anführungszeichen ein.
    NewsBaseFields="!Followup-To"

    * Das Ausrufezeichen bedeutet, daß die Headerzeile "Followup-To:" permanent angezeigt wird, auch wenn diese Zeile im aktuellen Artikel leer ist. Läßt man das Ausrufezeichen weg, NewsBaseFields="Followup-To", dann wird diese Zeile nur dann eingeblendet, wenn im aktuellen Artikel ein Followup-To: vorhanden ist.

    Ferner kannst Du Dir auch mehrere Headerzeilen anzeigen lassen. Die einzelnen Felder werden dann durch ein Komma getrennt. NewsBaseFields="!Followup-To,!Path,!Message-ID"

    * Permanentes und nicht-permantentes Anzeigen verschiedener Headerzeilen können vermischt eingetragen werden. NewsBaseFields="Xref,!X-Mailer,Followup-To"
    * Für E-Mail wird dies in Abschnitt [Article] Zeile:
    MailBaseFields="!To,!Subject,!From,!Date,Cc,Bcc" eingestellt.

    UP..UPto 1


    3.1.20 Artikel mit (Free) Agent nach Betreff (Subject) sortieren

    Frage:
    Ich habe die Option "Enable threading by subject" unter "Options > General Preferences > Messages List" ein- und ausgeschaltet, sehe aber im Artikelüberschriftenfenster keine Änderung in der Sortierung. Woran liegt das?

    Dies wirkt sich nur auf "neue" Artikel aus, die "nach" dem Ändern der Einstellung vom News-Server geladen werden. Vorhandene Artikel bleiben davon unberührt.

    UP..UPto 1


    3.1.21 Generierung der Message-ID durch Agent

    Frage:
    Agent generiert die Message-ID beim Posten der Artikel. Defaulteinstellung: GenerateID=1. Ist diese Einstellung nicht ein wenig unsicher, da die Einmaligkeit der Message-ID über einen längeren Zeitraum (mindestens 2 Jahre) gewährleistet sein muß?

    Bei dieser Einstellung kann es zu Duplikaten der Message-ID kommen. Hier wird empfohlen die Default-Einstellung zu ändern, so daß Dein News-Server die Message-ID generieren kann. Damit wird die Einmaligkeit dieser ID garantiert.
    Dazu editierst Du die Agent.ini und stellst im Abschnitt "Messages" Zeile "GenerateID=1" den Wert auf "0". (GenerateID=0)

    UP..UPto 1


    3.1.22 Einstellungen der Sprache bzw. der Rechtschreibprüfung in Agent

    Frage:
    Da ich deutsch- und englischsprachige Gruppen lese, möchte ich die jeweils gültige Sprache bzw. die Rechtschreibprüfung einrichten. Wo kann ich dies einstellen?

    Unter "Options > General Preferences > Languages" stellst Du die gewünschte Sprache für die Rechtschreibprüfung (Spell Checker) als Default-Wert ein. Für die deutsche Sprache brauchst Du die Datei "german.zip" von Forte:

    ftp://ftp.forteinc.com/pub/dictionaries/german.zip.

    Die Sprache selbst wird unter "Group > Default Properties > Language" oder auch "Options > General Preferences > Language" eingestellt. Mit "Group > Porperties(for selected groups) > Language" kannst Du dies für jede Gruppe einzeln einstellen.

    Funktionsbeschreibung der Rechtschreibprüfung:
    1. Ein Wort zu der Rechtschreibprüfung hinzufügen:

    Wörter, die die Rechschreibprüfung nicht kennt, können auf zwei Wege in das ausgewählte Wörterbuch (Custom Directionary) hinzugefügt werden:

    a) Beim Verfassen des Textes im E-Mails/Artikel-Editierfenster rechter Mausklick und "Spelling" wählen (oder F7). Wenn ein Word nicht bekannt ist, wird dieses angezeigt und diverse Vorschläge angeboten. Sollte das Wort dennoch richtig geschrieben sein, kann man dieses Wort mit "add" in ein separates Wörterbuch aufnehmen. (Custom Dictionary für die jeweilige Sprache)
    b) Man kann auch einzelne Wörter direkt in das Wörterbuch hinzufügen. Dazu geht man unter "Options > Posting Preferences > Spelling" und dort nach Auswahl der Sprache kannst Du das gewünschte Wort in die "Edit-box" schreiben und mit "add" in das Wörterbuch einfügen.

    2. Ein Wort aus der Rechtschreibprüfung löschen: "Options > Posting Preferences > Spelling". Das gewünschte Wort markieren, auf "delete" klicken.
    3. Alle Wörter aus der Rechtschreibprüfung löschen: "Options > Posting Preferences > Spelling" Den "Clear-Button" anklicken.

    Ändern der Sprache in der Rechtschreibprüfung:
    Bei geöffnetem Artikel "Message > Spelling" (oder Taste "F7") auswählen. Wenn Du in der Rechtschreibprüfung die Sprache "German" eingestellt hast, aber auf einen englischsprachigen Artikel antwortest, dann stoppt die Prüfung beim ersten "falschen" Wort und in der jetzt eingeblendeten Dialogbox kannst Du dann unter "Options" die gewünschte Sprache auswählen.

    * Die o.g. Änderung ist nur temporär, d.h. nach "Send now" / "Send later" oder "Save" stellt sich die Sprache wieder auf den Default-Wert ein.
    * Die Rechtschreibprüfung beschränkt sich nur auf den von Dir geschriebenen Text.
    * Man kann auch den zitierten Text in die Rechtschreibprüfung einbeziehen. Hierzu muß man unter "Options > Posting Preferences > Spelling" in dem Feld "Ignore" die Option "Quoted Lines" deaktivieren.

    UP..UPto 1


    3.1.23 Eigene Symbole in (Free) Agent einfügen

    Frage:
    Kann ich in (Free) Agent eigene Symbole einfügen? Ich möchte z.B. für die Outbox ein anderes Icon haben.


    Dies geht z.Z. weder mit Agent noch mit Free Agent.

    UP..UPto 1


    [3.2 Artikel vom News-Server laden]
    3.2.1 (Free) Agent stoppt beim Laden von Artikeln

    Frage:
    Free Agent 1.0 hängt sich immer (?) beim Updaten bestimmter Gruppen auf?

    In dem Artikel, der den Hänger verursacht, ist in der Referenzzeile die eigene Message-ID eingetragen. Der Fehler ist ab Agent 0.99e behoben.
    Abhilfe: "Catch up with selected Groups" (Menü Online). Leider gehen dabei auch einige Artikel verloren.

    UP..UPto1


    3.2.2 Artikel werden einzeln übertragen

    Frage:
    Ist es normal, daß beim Message-Download mit (Free) Agent die einzelnen Artikel immer nacheinander mit einer kleinen Pause übertragen werden? Ist es irgendwie möglich eine konstante und damit erheblich schnellere Übertragung zu erreichen? Das ganze läuft über das Win95-DFÜ-Netzwerk und NNTP...

    Das hat nichts mit Free Agent oder Agent zu tun, sondern mit dem Übertragungsprotokoll NNTP, mit dem die Artikel vom Server geholt werden. Bei NNTP-Übertragungen muß der Client jede Nachricht einzeln vom Server anfordern. Dieser muß dann diese Nachricht suchen und schickt nur diese auf den Weg.

    Eine Alternative wäre Newsempfang über das Übertragungsprotokoll UUCP, bei dem alle Artikel auf einmal geholt werden. (Free) Agent unterstuetzt dieses jedoch nicht.

    UP..UPto1


    3.2.2.1 Schreibvorgang pro Artikel auf mehrere Artikel erweitern.

    Frage:
    Wie unter 3.2.2 erklärt, werden die Artikel einzeln vom News-Server angefordert. Jeder geladene Artikel erzeugt einen Schreibvorgang auf meiner Festplatte. Besteht eine Möglichkeit diesen Speichervorgang auf mehrere Artikel gleichzeitig auszudehnen?

    Dazu editierst Du die Agent.ini und im Abschnitt [Misc] Zeile "FlushFileBuffers=1" ersetzt Du die "1" durch eine "0" (Null).

    * Falls die Übertragung durch eine Fehlfunktion PC/Modem gestört bzw. unterbochen wird, besteht die Gefahr, daß die noch nicht gespeicherten Artikel verloren gehen.
    * Bei verschiedenen Systemen bewirkt diese Änderung eine Erhöhung der Download-Geschwindigkeit.

    UP..UPto1


    3.2.3 (Free) Agent automatisieren

    Frage:
    Ist es möglich, daß mein PC nachts automatisch (Free) Agent lädt und sich die neuen E-Mails (nur Agent) und Artikel holt und meine Artikel und E-Mails absendet?

    Probiere es mal mit "Sean’s Macro Scheduler 1.42" (schd142.zip) Das soll zu einer bestimmten Zeit (Free) Agent starten und nach einer Wartezeit vordefinierte Funktionen ausführen.
    Auch winforce.zip soll diesen Mechanismus haben, nur ist dieses Programm größer und schwieriger zu programmieren.

    Sean’s Macro Scheduler 1.42 bekommst Du z.B. bei:
    ftp.uni-koeln.de Path: /pc/win3/miscutils

    Winforce bekommst Du z.B. bei:
    http://www.geocities.com/Heartland/3619/#WinForce

    Es gibt darüber auch eine gesonderte FAQ. Siehe unter:
    http://crash.ihug.co.nz/~geoff/agentfaq.htm

    UP..UPto1


    3.2.4 Free Agent Abbruch Ladevorgang bei Artikel > 60KB

    Frage:
    Jedes Bild/Text, das/der größer als 60 KB ist, lädt Free Agent nicht mehr, sondern bricht den Vorgang nach 60 KB einfach mit einer Meldung ab, daß es nicht in der Lage ist, größere Bilder oder Texte aus den Newsgroups zu laden. Wie kann ich das ändern?

    Indem man den entsprechenden Artikel mit der "Option File -> Save Message As ... " abspeichert. Free Agent speichert den Artikel dann automatisch in voller Länge ab.

    UP..UPto1


    3.2.5 Erkennen von crossgeposteten Artikeln

    Frage:
    Wie stelle ich bei Agent das Erkennen von crossgeposteten Artikel ein?

    Unter Group -> Default Properties -> Crossposts mußt Du "Enable crosspost checking" markieren.

    Dann kannst Du die gewünschte Verhaltensweise auswählen:

      [1] "Retrieve the header normally": crossgepostete Artikel werden normal geladen.
      [2] "Mark the header read": die Header werden als gelesen markiert, die Artikelbodies werden nicht geladen.
      [3] "Skip the header (do not retrieve it)": die Header werden gelöscht und die Artikelbodies nicht geladen.

    Schließlich kann man noch angeben wann auf crosspostings geprüft werden soll.

    Look for crossposted messages only when retrieving NEW headers

    und wie crosspostings erkannt werden

      [1] Detect crossposted messages by: subject, author, date and lines
      oder
      [2] Detect crossposted messages by: by message ID

    UP..UPto1


    3.2.5.1 Einstellung der Zeitdifferenz zur optimalen Erkennung von crossgeposteten Artikeln

    Frage:
    Ich habe unter "Group > Default properties > Crossposts" <Detect crossposted messages by Subject, author, date and lines > und <skip the header> eingestellt. Trotzdem werden manche Artikel, gleicher Autor, Subjekt.... nur das Datum ist verschieden, geladen. Wo stelle ich die Zeitdifferenz, in welcher Agent zwei Artikel als crossposted Artikel identifiziert, ein?

    Per Default-Einstellung erkennt Agent crossgepostete Artikel, die in einem Zeitraum von 1800 Sekunden (30 Minuten) gepostet werden. Diesen Wert kannst Du ändern. Editiere die Agent.ini und stelle unter [xpost] Zeile "MaxDateRange=1800" einen höheren Wert ein.
    Höchster einstellbarer Wert von MaxDateRange= 2 147 483 647 Sek. :-)
    Eine weitere mögliche Einstellung: -1= Agent ignoriert das Datum.

    UP..UPto1


    3.2.6 Differenz zwischen "Get new headers.." und tatsächlich geladene Artikel

    Frage:
    Wenn ich "Get new headers in selected groups ausführe, dann wird mir die Anzahl der Header oft größer angezeigt, als tatsächlich geladen werden?

    Dies kann mehrere Möglichkeiten haben:

      1. Du hast einen Thread mit Ignore markiert oder mit "Strg-K" (bei Agent) vorrübergehend in’s Killfile genommen. Dadurch wird der Header des Artikels zwar geladen, aber nicht angezeigt.
      2. Die Artikel sind durch einen Cancel, einen Supersedes oder durch Erreichen des Expired-Datums schon auf dem News-Server gelöscht worden.

    UP..UPto1


    3.2.7 Alle Header und Bodies auf einmal laden

    Frage:
    Nachdem ich mir alle Header in den abonnierten Gruppen geholt habe muß ich immer alle Header markieren um anschließend auch die Bodies zu holen. Kann ich das irgendwo einstellen, daß Header und Bodies automatisch geladen werden?

    Dies kannst Du für alle Gruppen oder auch für jede Gruppe einzeln einstellen.

    Für jede Gruppe einzeln:
    "Group > Properties (for selected Groups) > Retrieve":

      [X] Override default Settings - markieren [X] retrieve Bodies for all new messages - markieren

    Ferner kannst Du hier unter:

      [X] Do not retrieve bodies longer than [xx] Lines - einstellen, daß (Free) Agent keine Artikel läd, die größer als xx Linien sind.(1)
      [X] Limit number of retrieved headers per session to [xx] - einstellen, daß (Free) Agent maximal xx Header pro Sitzung läd.(2)

    Für alle Gruppen:
    "Group > Default properties (for all Groups) > Retrieve":
    Einstellungen wie oben. Nur die Option "Override...." fehlt hier.

    * 1.Empfehlenswert in z.B. binary-Gruppen in denen erfahrungsgemäß viele große (lange) Artikel gepostet werden.
    * 2.Kann man z.B.in "high-traffic-Gruppen", in denen regelmäßig sehr viele Artikel gepostet werden, anwenden.

    UP..UPto1


    [3.3 E-Mail]
    3.3.1 Empfangsbestätigung

    Frage:
    Wie kann ich erfahren, ob meine E-Mail den Empfänger erreicht hat? Besitzt Agent die Funktion Empfangsbestätigung?

    Agent unterstützt keine Empfangsbestätigung. Es gibt drei Argumente, die dagegen sprechen:

      1. Es gibt keinen Standard für das Format "Empfangsbestätigung".
      2. Nicht jeder Mailserver untersützt diese Funktion.
      3. Eine Empfangsbestätigung garantiert nicht, daß der Empfänger Deine E-Mail gelesen hat.

    UP..UPto1


    3.3.2 Mit Agent auf eine zitierte E-Mail-Adresse innerhalb eines Artikels antworten.

    Frage:
    Muss ich eine E-Mail-Adresse, die innerhalb eines Artikels zitiert wird und ich dem User per E-Mail antworten will, mit copy und paste in das To-Feld übernehmen?

    Die E-Mail-Adresse einfach doppelklicken, dann öffnet sich ein Dialogfenster, wo Du die gewünschte Option "Email address" auswählen kannst. Es öffnet sich dann das E-Mail-Fenster.

    Diese Option(en) sollte man vorher unter "Options > General Preferences > URLs einstellen.

    - "Make Agent the web browser service for > Usenet news" markieren.
    - "Double click to launch" markieren.
    - "How to interpret a name@domain URL" "prompt for action" einstellen.

    Per Default ist "make a educated guess" eingestellt, was zu Fehlinterpretationen führen kann.
    (Siehe auch 3.1.18)

    UP..UPto1


    3.3.3 Mit Agent eingehende E-Mail’s in eigene Folder einsortieren lassen

    Frage:
    Wie kann ich eingehende E-Mail’s nach verschiedenen Kriterien einsortieren lassen?

    Die Einstellungen werden unter "Options -> Inbound Email" vorgenommen.

    In der nun folgenden Dialogbox trägst Du folgendes ein:

    - System:

    Deine Systemdaten, die Dir Dein Provider zur Verfügung gestellt hat.

    - Checking Mail:

    "Automatically check for email every XX minutes": Agent überprüft alle XX Minuten, ob eine neue E-Mail eingetroffen ist.

    "Check only when online": Hier kann man das On- bzw. Offlineverhalten einstellen.

    "Leave message on server" markiert: Nach der Übertragung werden die E-Mails auf dem Mail-Server belassen.

    "until retrieved at both of my sites" markiert: Wenn man von zwei PC’s auf seine Mailbox zugreift und erst beim zweiten Download die E-Mails löschen lassen will.

    "if a message has already been retrieved mark it read" markiert: Nachdem Agent eine E-Mail übertragen hat, wird sie sofort auf "gelesen" gesetzt.

    "Skip messages longer than" markiert: Agent beläßt E-Mails, die größer als XX Kilobytes sind auf dem Mail-Server und...

    "Maximum lines to sample" nur die XX Zeilen werden vom Mail-Server geladen.

    - Alerts:

    "Display message box" markiert: Eine Meldung wird angezeigt, wieviele neue E-Mails heruntergeladen wurden und wie sie gefiltert wurden.

    "Play sound" markiert: Das Eintreffen einer neuen E-Mail wird akustische angezeigt und das eingetragene .wav-File abgespielt.

    - Kill: Hier wird die Kill-Funktion eingestellt.
    - Watch: Hier wird die Watch-Funktion eingestellt.

    Die eigendlichen Kill- und Watchfilter werden in dem, unter "Folder" eingetragenen Unterverzeichnis, eingerichtet.

    Vorgehensweise:
    E-Mail markieren und den gewünschten Filter auswählen "Strg-K" für Killfilter oder "Strg-W" für Watchfilter. Es öffnet sich die Dialogbox "Add Email Filter".

    - "Paste Field": Hier kann aus einem Drop-down-Menü der zu filternde Headereintrag ausgewählt werden.
    - "File in Folder": Hier kann der gewünschte Folder ausgewählt werden.
    - "New Folder": Hier kann ein neuer Folder angelegt werden.
    - "Do not leave on server" markiert: Die E-Mails werden nach dem Laden auf dem Mail-Server gelöscht, selbst wenn unter "Checking Mail" "leave on the server" als Gundeinstellung eingestellt ist.

    - "Priority": Priorität des Filters.
    - "Disable filter" markiert: Deaktiviert diesen Filter.
    - "expire this filter after XX days": Man kann diesen Filter nach XX Tagen automatisch auslaufen lassen.

    * So kann man Filter auf bestimmte(aktuelle) Texte im Subject setzen ("Update Agent"), und braucht sich nicht mehr um das Löschen des Filters zu kümmern.

    - "..of inactivity" markiert: Diesen Filter nach XX Tagen ohne Aktivität löschen lassen.
    - "Apply filters to group immendialety" markiert: Dieser Filter wird sofort ausgeführt.
    - "This message only" markiert: Der Filter greift nur auf die markierte E-Mail zu und nicht auf den ganzen Thread.

    * Die Optionen "Apply filters to.." und "This message only" bleiben so lange aktiv, bis sie wieder manuell zurückgesetzt werden.

    UP..UPto1


    3.3.3.1 Mit Agent ausgehende E-Mail’s in eigene Folder einsortieren lassen

    Frage:
    Wie kann ich ausgehende E-Mail’s einsortieren lassen?

    Da gibt es drei Möglichkeiten:

      1. Bei geöffneter E-Mail > "All Fields" anklicken und unter "Filing" den gewünschten Folder auswählen.
      2. Unter "Group > Default Properties (for all Groups) > Post" bei "File sent Messages in Folder" den gewünschten Folder auswählen.

    * Unter "Group > Properties (for selected Groups) kann dies für jede Gruppe einzeln eingestellt werden.
    * Sortiert nicht nur E-Mail’s, sondern auch alle Artikel in den gewünschten Folder ein.

      3. Den gewünschten Artikel in einen (eigenen) Folder kopieren. Dort auf den Artikel via E-Mail antworten. Vorher sollte man unter "Group > Default properties > Post" die Option "File send to original Folder" markieren. Dann wird Deine Antwort (via E-Mail) in diesen Folder kopiert. Antworten auf diese E-Mail kann man wie unter 3.3.3 beschrieben mit einem Watch-Filter einsortieren lassen.

    * Die unter Punkt 3 beschriebene Vorgehensweise funktioniert auch, wenn unter "Group > Default properties > Post" die Option "File send Messages in folder [delete]" gewählt wurde.

    UP..UPto1


    3.3.4 Adresseneingabe bei E-Mail

    Frage:
    Kann ich bei Agent die Adresseneingabe rationalisieren indem ich nur z.B. einen eindeutigen Nick- oder Familiennamen eingebe?

    Einfach im Adressenfeld den (eindeutigen) Nick- oder den Familienname eingeben und <F8> (check Adresses) drücken. Agent füllt dann die komplette Adresse aus, wenn sie sich im Adressbuch befindet.

    UP..UPto1


    [3.4 Artikel absenden]
    3.4.1 (Free) Agent verweigert das Posten von Artikeln

    Frage:
    Sobald ich mit (Free) Agent einen Artikel posten will, erscheint die Meldung "Sending Usenet Messages" und weiter kommt nichts?

    Hast Du mal in die Outbox geschaut? Wenn der Artikel gepostet wurde, dann ist da ein gelber Smilie. Falls ein roter da ist, hast Du Probleme mit Deinem News-Server. (Vorausgesetzt Du bist "online", d.h. Du bist mit Deinem News-Server verbunden)

    UP..UPto1


    3.4.1.1 Vergessene Artikel in der Outbox

    Frage:
    Ich vergesse des öfteren, daß ich noch abzusendene Artikel in der Outbox stehen habe. Kann ich das nicht irgendwo einstellen, daß das Absenden automatisiert wird?

    Direkt automatisiert: nein.
    Aber Du kannst unter:
    Free Agent: "Options -> General Preferences -> Confirmations" die Option " Send queued messages when closing application" markieren.

    Agent: "Options -> General Preferences -> Confirmations" die Option "Send queued messages when closing program".
    Ferner kann hier die Option "Send queued messages when goin offline" markiert werden.

    (Free) Agent erinnert Dich, bei Beenden (Free Agent und Agent) oder nachdem Agent offline gegangen ist, daran, daß in der Outbox, mit "Send later" abgespeicherte, noch zu sendene Artikel stehen.

    UP..UPto1


    3.4.2 Agent wechselt von Zeichensatz Latin1 auf US-ASCII

    Frage:
    Ich habe unter General Perferences -> Languages Usenet-Text 7/8-Bit und den Latin1- Zeichensatz eingestellt. Wenn ich mir bei manchen Artikeln von mir die Header anschaue, sehe ich manchmal US-ASCII 7-Bit und manchmal Latin1 und 8-Bit. Wieso?

    Wenn Umlaute und/oder Sonderzeichen im Body stehen verwendet Agent den Latin mit 8-Bit.
    Sind zufälligerweise keine Sonderzeichen/ Umlaute im Body benutzt Agent den US-ASCII mit 7-Bit.
    Solltest Du auf einen Artikel antworten, in dem schon Umlaute stehen, wird die Latin1 8-Bit Kodierung beibehalten.

    UP..UPto1


    3.4.3 Fehlermeldung: "Line 6 too long"

    Frage:
    Ich war gerade mit einem anderen User in einer längeren Diskussionsrunde, wollte auf den letzten Artikel antworten und bekomme nun die Meldung "Error 411: Recorded by server: Line 6 too long". In der Anleitung steht nichts von dieser Meldung.

    Wenn Du im letzten Artikel in den Header schaust, kommst Du auf die Zahl von 25-26 References-ID`s. Mehr kann die References ID-Zeile nicht verarbeiten. Dir bleibt leider nichts anderes übrig, als dem Thread/Artikel ein neues Subjekt zu geben und den alten Artikel (Body) mit copy und paste zu übernehmen und dann als "neuen" Artikel zu posten.

    z.B:
    Subject: Re: Kohlrabi im Vorgarten
    Subject: Erbsen im Treibhaus (was: Kohlrabi im Vorgarten)
    Subject: Re: Erbsen im Treibhaus

    Dabei wird die References ID-Zeile wieder auf 0 gesetzt.

    UP..UPto1


    3.4.4 Fehlermeldung: "More included text than new text"

    Frage:
    Wenn ich einen Artikel posten will, bekomme ich die Meldung "more included text than new text error 441".

    Diese Fehlermeldung stammt nicht von direkt von (Free) Agent, sondern von Deinem News-Server. Er fragt das Verhältnis gequoteter Text -> eigener Text ab. Überschreitet Dein Artikel ein bestimmtes Verhältnis, d.h. gequoteter Text ungleich höher als eigener Text, dann wird Dein Artikel nicht gepostet.

    Du hast mehrere Möglichkeiten dies zu ändern:

      1. Den gequoteten Text so zu kürzen, ohne daß man den Faden verliert. (Bevorzugte und beste Methode)
      2. Deinen Provider fragen, ob er das Verhältnis ändern kann.
      3. Das Quotezeichen ändern. (Nicht empfehlenswert)
      4. Deinen Artikel mit Leerzeichen unterhalb der letzten Zeile auffüllen. (Nicht empfehlenswert, da solche Artikel nicht gerne gesehen werden und es die Leser verwirrt.)

    UP..UPto1


    3.4.5 Neuer Artikel wird in mehrere Artikel aufgeteilt

    Frage:
    Agent splittet meine Artikel immer in mehrere Artikel auf. Kann ich die Größe irgendwo einstellen?

    Unter Menü "Message -> Properties" (bei geöffnetem E-Mail- oder Artikelfenster) kannst Du die Größe einstellen und ob der Artikel überhaupt gesplittet werden soll.
    Oder:
    "Group -> Default Properties (for all Groups): Send Files
    "Group -> Properties (for selected Groups): Send Files

    UP..UPto1


    3.4.6 Signaturen bearbeiten und zuweisen

    Frage:
    Kann ich in (Free) Agent für jede einzelne Newsgroup eine eigene Signatur erstellen?

    Ja. Unter "Options -> Posting Preferences -> Signature" kannst Du Deine Signaturen eingeben. Siehe auch in der Anleitung, was man bei Signaturen beachten muß.
    Jetzt markierst Du die gewünschte Newsgroup Rechte Maustaste -> klick -> "Properties" anwählen. Hier wählst Du dann -> "Post" an.
    In der Reihe, wo Signature steht, kannst Du dann die Signatur für die ausgewählte Newsgroup markieren. Anschließend auf OK klicken.
    Wenn die Optionen abgedunkelt sind muß zuerst "Override default settings" markiert werden.

    UP..UPto1


    3.4.7 Einfügen X-No-Archive: yes Zeile mit Free Agent

    Frage:
    Wie kann ich die Zeile X-No-Archive: yes bei Free Agent einfügen?

    Free Agent kann diese Zeile nicht in den Header einfügen.
    X-No-Archive: Yes in der ersten Zeile vom Body erfüllt den selben Zweck.
    Altavista akzeptiert auch X-No-Archive: Yes in der letzten Zeile.

    Beispiel eines neuen Artikel:
    X-No-Archive: Yes
    Text des Artikels

    Beispiel einer Antwort auf einen Artikel:
    X-No-Archive:Yes
    hardeltc@hardelt.kl.eunet.de (Claus Hardelt) wrote:
    > Ich bin der Claus..............
    Und hier kommentiere ich, was Claus geschrieben hatte.

    UP..UPto1


    3.4.8 Agent und X-No-Archive global

    Frage:
    Kann man Agent so konfigurieren, dass die Headerzeile "X-No-Archive: yes" hinzugefuegt wird?

    Ja. "Default Properties (for all Groups) -> Post -> "Prevent Usenet.. (X-No-Archive)": markieren.

    Desweiteren kann man Agent so einstellen, daß nur bei Artikel mit einer vorhandenem X-No-Archive-Zeile, diese auch in Deinem Folgeartikel eingefügt wird. D.h. wenn Du auf einen Artikel antwortest, in dem die "X-No-Archive: yes " Zeile vorhanden ist, fügt Agent diese auch in Deinen Follow-up-Artikel ein. Im Gegensatz: Wenn diese Zeile im Original-Artikel nicht vorhanden ist, wird diese Zeile nicht hinzugefügt.

    "Default Properties (for all Groups) -> Post -> Observe no archive requests from original message in followups": markieren.

    * Hat man die Option "Prevent Usenet..." markiert ist die Option "Observe no archive.." ohne Funktion.

    Dies kann aber auch für jede einzelne Gruppe eingestellt werden.
    Siehe 3.4.9

    UP..UPto1


    3.4.9 Agent und X-No-Archive für einzelne Gruppen

    Frage:
    Ich habe unter Agent die Option X-No-Archive: yes markiert, aber in einigen Gruppen erscheint dieser Headereintrag nicht.

    Wahrscheinlich hast Du einige neue Gruppen abonniert und vorher die Option global eingegeben. Markiere die neuen Gruppe(n) nochmals und markiere diese Option erneut.
    Du kannst auch jede Gruppe einzeln mit diesem Headereintrag einstellen.

    Gruppe markieren -> RK -> Properies (for selected Groups) -> Post -> "Prevent Usenet ...(X-No-Archive)": markieren.

    UP..UPto1


    3.4.10 Gruppe ist nicht in der Liste vorhanden

    Frage:
    Ich hatte in einer PC-Zeitschrift etwas über eine Gruppe gelesen und wollte dort einen Artikel posten. Diese Gruppe finde ich aber nicht unter Free Agent und "Group -> Show all Groups".

    Von Zeit zu Zeit kommen immer wieder neue Gruppen hinzu. Am besten gehst Du, nachdem Du Deine Header und Artikel geladen hast, auf das Menü "Online" und dann auf "Get new Groups. " Wenn Du anschließend auf Menü "Group -> Show -> new Groups" gehst, dann siehst Du alle neuen Gruppen.
    Diese sind mit einem Sternchen gekennzeichnet. Dieses verschwindet nach einem erneuten "Get new Groups".
    Es ist auch empfehlenswert von Zeit zu Zeit "Refresh Group List" zu aktivieren. Hiermit werden gelöschte Gruppen aus Deiner Liste entfernt und auch die neuen Gruppen hinzugefügt.

    Agent 1.5:
    "Group -> Show Groups and Folders ...."

    UP..UPto1


    3.4.11 Artikel werden mit falscher Uhrzeit gepostet

    Frage:
    Meine Artikel werden mit einer falschen Uhrzeit gepostet?

    In (Free) Agent ist als Default-Wert "Greenwich Mean Time" (GMT) Zeit eingestellt.

    Bei Free Agent 1.11 16-Bit wird die Zeitzone unter: "Options > General Preferences > System" eingestellt.

    Bei Agent 1.5 16-Bit wird die Zeitzone unter "Options > User and System Profile > System" eingestellt.

    (Free) Agent 32-Bit liest die aktuelle Zeitzone aus Deinem Betriebssystem.

    UP..UPto1


    3.4.12 Einfügen von X-Header-Zeilen

    Frage:
    Kann ich mit Agent X-Header-Zeilen wie X-copyright etc. einfügen?

    Nein, diese Funktion wird nicht unterstützt.

    UP..UPto1


    3.4.13 Zählt (Free) Agent die Zeilen in Artikeln?

    Frage:
    Warum zeigt (Free) Agent in meinen noch nicht geposteten Artikeln keine Zeilenzahlen an?

    (Free) Agent zählt die Anzahl der Zeilen, die Du schreibst, nicht selbst. Dies macht in der Regel erst der Newsserver, der sie dann auch in den Header des Artikels einträgt.

    Dieses Problem wird/soll evtl. in einer späteren Ausgabe behoben werden.

    UP..UPto1


    [3.5 Attachments]
    3.5.1 Free Agent Fehlermeldung: "no binary Attachment found"

    Frage:
    Zuweilen meldet Free Agent beim Versuch ein binaeres Anhängsel zu entschlüsseln: "no binary attachment found ..." obwohl der Inhalt der Nachricht auf ein solches hinweist (mime codiert) gefolgt von den entsprechenden unleserlichen Zeichen.

    Der Free Agent erkennt nur mit "Uuencode" codierte Nachrichten und entschlüsselt sie. Anscheinend wurde das Attachment mit MIME oder base64 codiert. Speichere diesen Artikel als Text-Datei ab und decodiere diese anschließend mit z.B. Wincode.
    Agent beherrscht alle gängigen Kodierverfahren.
    Siehe auch 3.8.5

    UP..UPto1


    [3.6 Betriebssystem]
    3.6.1 (Free) Agent und Winsock.dll

    Frage:
    Wenn ich über Free Agent 1.0/1.11 (16-Bit) und WIN95 online gehen will, bekomme ich die Fehlermeldung "online error occured while loading winsock.dll"?

    Du musst erst einen Zugang zu Deinem Provider aufbauen, denn 16-Bit Usenet- Programme wie (Free) Agent 16-Bit können den 32-Bit winsock von Win95 nicht selbstständig laden. Unter Win95 solltest Du deshalb eine 32-Bit Version von (Free) Agent benutzen.

    Folgende funktionierende Kombinationen gibt es:
    WIN3.1x die 16-Bit Version von Free Agent und Agent
    WIN95 oder NT die 32-Bit Version von Free Agent und Agent

    UP..UPto1


    [3.7 Verschiedenes]
    3.7.1 (Free) Agent für verschiedene User einrichten

    Frage:
    Kann man (Free) Agent für verschiedene User einrichten?

    Mehrere Agent-Icons mit jeweils anderen Arbeitsverzeichnissen anlegen.

    Kurze Anleitung dazu:

      1. Erzeuge Unterverzeichnisse für jeden User.
      2. Erzeuge für jeden User jeweils ein Programm-Start-Symbol, welches als Arbeitsverzeichnis das betreffende Unterverzeichnis aufführt.
      3. Kopiere die Agent.ini in jedes Arbeitsverzeichnis.
      4. Ändere die Benutzerdaten dementsprechend.

    Beispiel:
    Directory-Struktur
    ------------------
    C:\
    !--------fagent
    !--------------1Karl
    !--------------2Lisbeth

    Launch-Symbole
    -----------------
    1-Beschreibung: Free Agent Karl
    1-Befehl: C:\fagent\agent.exe
    1-Arbeits-Verzeichnis: C:\fagent\Karl

    2-Beschreibung: Free Agent Lisbeth
    2-Befehl: C:\fagent\agent.exe
    2-Arbeits-Verzeichnis: C:\fagent\Lisbeth

    Free Agent legt dann in jedem dieser Unterverzeichnisse die jeweiligen Titel/Artikel und Hilfsindexe an und kommt dadurch nicht mit den anderen Konfigurationen in Konflikt.
    Bedenke: Die verschiedenen Systemeinstellungen müssen neu angepaßt werden. Menü: "Option > General Preferences".

    *ACHTUNG: Unter Win 3.x kann zur gleichen Zeit nur eine Instanz von (Free) Agent laufen!
    (Die Verbindung unter WinSock zum News-Server kann natürlich durchgehend bestehen)

    UP..UPto1


    3.7.1.1 Zwei News-Server mit einer Inkarnation (Free) Agent

    Frage:
    Ich habe auf zwei News-Server Lese- und Schreibberechtigung. Gibt es eine Möglichkeit, daß ich die Gruppen der beiden News-Server mit einer Inkarnation von (Free) Agent abrufen kann?

    Nein, das geht nicht.
    Wenn man mit nur einer Inkarnation von (Free) Agent (Zugangsdaten werden manuell, mittels Batch-Datei o.ä. geändert) auf zwei News-Server zugreift besteht die Gefahr, daß Du einige Artikel nicht bekommst, denn jeder News-Server hat ein anderes Active. (Free) Agent zählt bei jedem Download die Artikel, z.B. 11234 als letzten geladenen Artikel, hoch und teilt diese Zahl dem News-Server als "Ab da bitte neue Artikel"- Zahl mit. Wenn Du dann auf den zweiten News-Server umstellst und dieser hat als letzte Artikel-Nummer z.B. 10345 eingetragen, werden, auch wenn inzwischen neue Artikel eingetroffen sind, keine Artikel mehr übertragen. Die einzigste, bislang sicherste, Methode.
    Siehe 3.7.1

    UP..UPto1


    3.7.1.2 Datenübernahme bei einem Providerwechsel

    Frage:
    Da ich in naher Zukunft einen Providerwechsel plane befürchte ich jetzt, daß ich alle subscribed Groups, alle Artikel und markierte Threads verlieren werde. Muß ich jetzt den (Free) Agent neu installieren oder gibt es eine andere Vorgehensweise?

    Du muß den (Free) Agent nicht unbedingt neu installieren.
    Folgende Vorgehensweise, bei evtl. minimalem Datenverlust, ist empfehlenswert:

      1. Die Zugangsdaten ändern.
      2. "Refresh Groups list". Hier wird die alte Gruppenliste auf den neuesten Stand gebracht.

    *Gruppen, die Dein vorheriger Provider angeboten hat, Dein neuer aber leider nicht anbietet werden hiermit nicht gelöscht. Also ist ein manueller Abgleich von Newsgruppenliste (show all Groups) und den abonnierten Gruppen im Gruppenfenster angebracht um nicht versehendlich in eine *nicht existierende* Gruppe zu posten. Meist ist es auch hilfreich Deinem neuen Provider eine nette E-Mail zu schreiben, daß er die fehlenden Gruppen abonniert.

      3a. "Get all headers in subcribed Groups". Hier werden jetzt *alle* Artikel, die Dein neuer Provider für die abonnierten Gruppen anbietet, geladen. Da das Active des neuen News-Servers eine andere Numerierung hat (X-Ref) kann es passieren, daß einige Artikel nicht geladen werden, d.h. die das Expire-Datum schon überschritten haben bzw. gecancelt wurden, noch nicht verfügbar sind oder einige Artikel doppelt ankommen (aber nicht doppelt angezeigt werden) . Deshalb wäre es u.U. angebracht nur die neuesten Threads bzw. die neuesten Artikel in den abonnierten Gruppen zu belassen mit "Keep" oder "Watch" markieren und die älteren Artikel zu archivieren (letzteres funktioniert leider nur mit Agent).
    oder
      3b. "Sample headers.." Hier werden alle Artikel, die in dem eingestellten Zeitraum gepostet wurden oder die gewünschte Anzahl Artikel, geladen.
      "Catch up..". Hier gleicht (Free) Agent sein Newsrec mit dem Active des News-Servers ab und holt sich die letzte (höchste) Artikelnummer. D.h. wenn (Free) Agent als letzte Artikelnummer 4711 hat und der News-Server 4811, dann hat auch (Free) Agent nach dem "Catch up.." in seinem Newsrec als letzte Nummer 4811. Bei "Catch up.." werden keine Artikel geladen!

    * In allen o.a. Vorgehensweisen gehen evtl. einige Artikel verloren.

    UP..UPto1


    3.7.2 Bei "Reply Posting" auch eine Kopie per E-Mail an den Autor schicken?

    Frage:
    Soll ich auf jede von mir gepostete Antwort auf einen Artikel, dem Autor per E-Mail eine Kopie meiner Antwort zukommen lassen?

    Nein, das ist nicht nötig und wird im Usenet nicht gerne gesehen. Denn wer im Usenet schreibt, wird auch die Artikel dort lesen.

    Einstellung unter (Free) Agent:
    "Group > Default Properties (for all groups) > Post(ing) > copy follow-up message to author via email"

    * Dies kann auch für jede einzelne Gruppe eingestellt werden.

    UP..UPto1


    3.7.3 (Free) Agent und AOL

    Frage:
    Kann ich mit (Free) Agent auch die von AOL bereitgestellten Newsartikel lesen?

    Nein. AOL verwendet nicht NNTP, sondern ein eigenes Protokoll für die Gruppen.

    UP..UPto1


    3.7.4 (Free) Agent und T-Online (allgemein)

    Die Verwendung von (Free) Agent in Verbindung mit dem T-Online-Zugang ist an sich problemlos möglich, insbesondere wenn das DFÜ-Netzwerk zur Anwahl verwendet wird.

    Wird jedoch der sogenannte "Decoder" zur Anwahl verwendet, dann kann dies zu Effekten führen, deren Erläuterung den Rahmen dieser FAQ bei Weitem sprengen würde. Sollte ein solcher Effekt auftreten wende Dich am besten an die T-online interne Gruppe t-online.apps.freeagent

    UP..UPto1


    3.7.5 (Free) Agent und gelöschte Artikel/Verzeichnisgröße

    Frage:
    Wenn ich mit "purge" oder "delete" Artikel lösche, dann verändert sich nichts (oder kaum) an der Verzeichnisgröße.

    (Free) Agent löscht die Artikel nicht richtig, sondern kennzeichnet sie nur als gelöscht. Mit "File > compact-database" werden die Artikel endgültig gelöscht.

    UP..UPto1


    3.7.6 Update von Free Agent auf Agent

    Frage:
    Ich habe Free Agent schon einige Zeit am laufen und habe mir jetzt Agent 1.5 gekauft. Muß ich jetzt Agent in ein neues Verzeichnis installieren? Ich möchte aber meine *alten* Einstellungen beibehalten.

    Die Neuinstallation ist nicht nötig. Entpacke einfach die .zip-Datei von Agent in das Verzeichnis von Free Agent. Ab Agent 0.99g gibt es keine .zip-Datei mehr, sondern ein Installations-Programm. Du mußt bei der Installation nur das Verzeichnis angeben, wo Free Agent abgespeichert ist.

    UP..UPto1


    3.7.7 Fehlermeldung: " Operation time out"

    Frage:
    Als ich meine Gruppenliste aktualisieren wollte bekam ich die Fehlermeldung: "operation time out"?

    Ursache(n):
    Dein News-Server ist sehr langsam, im Moment überlastet oder Du hast eine langsame Telefonleitung erwischt. (Free) Agent merkt, daß keine Daten mehr ankommen, diagnostiziert keine Verbindung zum News-Server, gibt diese Fehlermeldung aus und unterbricht die Verbindung zu Deinem News-Server.

    Stelle einen höheren (Sekunden-) Wert [xx] unter:
    "Options > Preferences > Online Go offline automaticaly after [xx] seconds of no activity" ein.

    Unter Agent:
    Options > User and System Profile > Online
    "Go offline automatically after [xx] secounds of no activity" markieren und bei [xx] einen höheren (Sekunden) Wert eintragen.

    Weiter besteht die Möglichkeit dem News-Server nach [xx] Sekunden eine "Keep-alive" -Meldung zu senden.
    Options > User and System Profile > Online "Send keep-alive message every [xx] secounds: markiert und bei [xx] einen (Sekunden] Wert einsetzen.

    UP..UPto1


    3.7.8 Mit Agent PGP-verschlüsselte E-Mail’s versenden

    Frage:
    Kann ich mit (Free) Agent PGP-verschlüsselte E-Mails direkt versenden, ohne auf die DOS-Ebene wechseln zu muessen, um dort PGP per Hand zu starten?

    Dafür gibt es verschiedene Programme (Zusatz-Tools). Eine Auswahl findest Du unter 3.8.1

    UP..UPto1


    3.7.9 Die gebräuchlichsten Tastaturfunktionen (Shortcuts)

    <1> springt in’s Fenster Nr:1 (je nach Aufteilung)
    <2> springt in’s Fenster Nr:2 (je nach Aufteilung)
    <3> springt in’s Fenster Nr:3 (je nach Aufteilung)
    <D> zum nächsten Artikel gelesen/ungelesen, mit/ohne Body
    <F> Antwortartikel schreiben
    <H> Header des Artikels anzeigen
    <I> Ignore (Ignorieren) setzen
    <K> Keep (Sichern) setzen
    <M> Artikelüberschrift für den nächsten Download markieren
    <N> zum nächsten ungelesenen Artikel mit/ohne Body
    <O> Word-wrap-Modus an/aus
    <P> einen neuen Artikel in der aktuellen Gruppe schreiben
    <R> Antwort auf einen Artikel via E-Mail
    <SHIFT> <R> Antwort an alle Adressen via E-Mail
    <S> zum nächsten ungelesenen Artikel in der nächsten Gruppe
    <T> zum nächsten ungelesenen Artikel im Thread
    <U> zum vorherigen Artikel gelesen/ungelesen, mit/ohne Body
    <V> die View-Dialogbox einschalten
    <W> Watch (Überwachen) setzen
    <Z> den aktuellen Fensterabschnitt auf Bildschirmgröße erweitern

    <STRG> <A> ganzen Text markieren
    <STRG> <C> markierten Text kopieren
    <STRG> <E> neue E-Mails vom Mail-Server laden
    <STRG> <F> in Artikelüberschriften/Gruppenliste suchen
    <F3> nächster Artikel/Gruppe
    <STRG> <G> Global-Search einschalten
    <STRG> <I> eine Signatur einfügen
    <STRG> <K> einen Kill-Filter hinzufügen
    <STRG> <M> neue E-Mail schreiben
    <STRG> <O> sofort Online gehen
    <STRG> <P> den aktuellen Artikel drucken
    <STRG> <Q> Text als Quote einfügen
    <STRG> <R> Show raw message (Artikel im "Roh-Zustand") einschalten
    <STRG> <S> markierte Gruppe abonnieren
    <STRG> <V> Text einfügen
    <STRG> <W> einen Watch-Filter hinzufügen
    <STRG> <X> markierten Text ausschneiden
    <STRG> <3> Rot13-Kodierung aktivieren
    <STRG> <SHIFT> <C> kopiert Artikel in Folder
    <STRG> <SHIFT> <X> verschiebt Artikel in Folder

    <ALT> <F4> Agent beenden
    <ENTF> Artikel löschen
    <STRG> <ENTF> Artikelbody löschen
    <SPACE> zum nächsten ungelesenen Artikel mit Body
    <+> aktuellen Thread aufklappen
    <SHIFT> <+> alle Threads in der aktuellen Gruppe aufklappen
    <-> aktuellen Thread schließen
    <SHIFT> <-> alle Threads in der aktuellen Gruppe schließen

    * <SHIFT> in Kombination mit der <+> und <-> Taste (Ziffernblock) funktioniert nur, wenn zuvor "Num-Lock" ausgeschaltet wurde. Die <+> und <-> Tasten des Hauptfeldes können hier nicht verwendet werden.

    UP..UPto1


    3.7.10 Fehlerhaften Inbox-Folder in Agent editieren

    Frage:
    Durch einen Stromausfall beim Laden meiner E-Mails wurde leider der Inbox-Folder zerstört. Wenn ich diesen Folder anklicke veranschiedet sich Agent mit einer Schutzverletzung. Wie komme ich zumindest an die Mails heran?

    Zuerst lade die Agent.ini und suche den Eintrag ShowUID = und setzte ihn auf 1 (ShowUID = 1).
    Installiere, falls nicht vorhanden, AgentFind http://home.pages.de/~freebee/ und richte es für den Agent ein.
    Nachdem AgentFind die Gruppen und Folder eingelesen hat wird Dir in der Spalte "Group-ID" der Name für jede Gruppe/Folder angezeigt. Diese Nummer und der Endung .dat ist der Name der Datei um die es sich dreht.
    Kopiere diese Datei in ein anderes Verzeichnis und benenne sie auf die Endung .uue um. Öffne sie anschließend mit WinZip (Version 6.2 oder höher). Jetzt werden Dir eine Reihe von Dateien (0001.txt, 0002.txt....) angezeigt. Extrahiere diese Dateien und anschließend kannst Du diese .txt-Dateien mit einem Editor öffen.


    Der defekte Inbox-Folder kann jetzt im Agent gelöscht und neu angelegt werden.
    Auch der Outbox-Folder (u.a.) kann mit diesem Verfahren editiert werden.

    UP..UPto1


    [3.8 Zusatzsoftware zu (Free) Agent]
    3.8.1 E-Mail-Verschlüsselung mit PGP

    1) Zweck: PGP-Frontend
    2) für: (Free) Agent
    3) Name: JAPF Sprache: Deutsch
    4) Autor: Jürgen Haible
    5) Quelle: http://home.pages.de/~freebee/

    1) Zweck: PGP-Frontend
    2) für: (Free) Agent
    3) Name: Empics Light Sprache: Englisch
    4) Autor: Hans Brausewein
    5) Quelle: http://www.xs4all.nl/~comerwel/peics/

    UP..UPto1


    3.8.2 Anti-Spam/[UCE/UBE/MMF]-Tool

    1) Zweck: Generiert standardtisierte Beschwerde-Mail
    2) für: Agent 1.0/1.01 und 1.5
    3) Name: Spam Hater Sprache: Englisch
    4) Autor: Net Services
    5) Quelle: http://www.compulink.co.uk/~net-services/spam/

    UP..UPto1


    3.8.3 Textfinder-Tool

    1) Zweck: Globale Suche in den Datenbanken der einzelnen Gruppen
    2) für: (Free) Agent
    3) Name: AGloBS (Agent Global Body Search) Sprache: Englisch
    4) Autor: Jonzonk Corp.
    5) Quelle: ftp://ftp.netcom.com/pub/jo/jonzonk/agent/aglobs/

    1) Zweck: Globale Suche in den Datenbanken der einzelnen Gruppen
    2) für: (Free) Agent
    3) Name: AgtFind Sprache: Englisch (teilweise Deutsch)
    4) Autor: Jürgen Haible
    5) Quelle: http://home.pages.de/~freebee/

    UP..UPto1


    3.8.4 Gruppenliste sortieren

    1) Zweck: Ändern der alphabetischen Reihenfolge in der Liste
    2) für: (Free) Agent
    3) Name: AGO (Agent Group Order) Sprache: Englisch
    4) Autor: Jonzonk Corp.
    5) Quelle: ftp://ftp.netcom.com/pub/jo/jonzonk/agent/ago.html

    UP..UPto1


    3.8.5 Decodiertool

    1) Zweck: Ergänzt Free Agent um fehlende Codierverfahren
    2) für: Free Agent
    3) Name: Wincode Sprache: Englisch
    4) Autor: Snappy Software
    5) Quelle: http://snappy-software.com/

    1) Zweck: Ergänzt Free Agent um fehlende Codierverfahren
    2) für: Free Agent
    3) Name: Sjhb64 Sprache: Englisch
    4) Autor: SJHDesign Inc.
    5) Quelle: http://www.sjhdesign.com/dl.htm

    UP..UPto1


    [4. Support]
    4.1 Wo finde ich die neuste Version dieser FAQ sowie weitere Texte zu (Free) Agent?

    FAQ’s (englisch) bei
    http://www.mav.net/wguynes/forteagent/agentfaq.html
    via ftp bei
    rtfm.mit.edu/pub/usenet/alt.usenet.offline-reader.forte-agent

    Englischsprachige Fragen und Diskussionen finden in der Gruppe
    alt.usenet.offline-reader.forte-agent statt.

    Deutsche Anleitung und FAQ

    E-Mail an:
    ralph.weigmann@mailbox.erfurt.thur.de
    Subjekt: SEND FREEAGENT
    Body: wird nicht ausgewertet!
    (Hier bekommst Du die Anleitung und FAQ als MIME-codierte .zip-Datei via automatischem Remailer gesendet)

    oder
    http://www.westfalen.de/paefken/forteagent/
    ftp://ftp.conactive.com/pub/Agent/
    http://pweb.uunet.de/hardelt.kl/

    Deutschsprachige Fragen und Diskussionen finden in der Gruppe de.comm.software.forte-agent statt.

    Spanische Version, übersetzt von Antonio Herrero:
    http://www.ontinet.com/faq/
    http://www.westfalen.de/paefken/forteagent/forteagent-es.html

    * Fragen zu (Free) Agent bitte in die genannten Gruppen posten. Hilfestellungen ist über die o.g. Adressen, bzw. Autorenadressen leider nicht möglich.

    Diese (Free) Agent FAQ erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.
    Viele Fragen und  Antworten wurden von mir in den Gruppen gefunden und in diese FAQ eingebunden. Ich hoffe, daß sich die User, die sich in den Fragen bzw. Antworten wiederfinden, keinen Anspruch auf Ihr Copyright erheben :-)) Für Verbesserungen, Richtigstellungen und Änderungsvorschläge bitte eine Mail an untenstehende Adresse.

    Hardelt Claus
    agent-faq@hardelt.kl.uunet.de

    Ich danke auch
    Christof Awater
    Ralph Weigmann
    Antonio Herrero
    Kai Schaetzl

    für Ihre Mithilfe und die Bereitschaft diese FAQ auf Ihren Sites bereitzustellen.

    UPto1


    Anhang A

    Hier noch eine Anleitung bzw. Beispiel von Ralph Weigmann über die Purge-Funktion

    (by Troni 11/1996)

    Diese Anleitung wurde für Agent, die kommerzielle Version von Free Agent geschrieben.
    Die Einstellungen für Free Agent sind konform, allerdings muß auf die Crossposting- Auswertung, die Filterung von anzuzeigenden Artikeln im Header-Fenster, die Einsortierung in Folder sowie die Nutzung eines Killfiles verzichtet werden.

    Beschrieben wird dabei ein möglicher Einsatz der Purge-Funktion sowie das Vorgehen beim täglichen Download. Andere Konfigurationen wie Filter, Navigation in der Artikel- Liste, Anzeige oder gewünschte Sprache sind vorher festzulegen.

    Vorgehen:
    -------------
    * Abholen aller Artikelüberschriften (Header). Danach wieder offline gehen.
    * Auswahl der interessanten Artikel und Markieren mittels <M>ark in allen Gruppen
    * Kennzeichnung der nicht interessanten Artikel und Threads mit <I>gnore in allen Gruppen
    * 1. Mal: "Purge Newsgroups"
    * Abholen der Inhalte (Bodys), danach wieder offline gehen.
    * Betrachten der Bodys. Markieren einzelner, besonders interessanter Artikel mit <K>eep
    (Schloß, Artikel können nicht gelöscht werden, auch nicht durch "Purge" oder/und Eintrag in’s Killfile)
    (Bodys des Threads werden beim nächsten Download automatisch geladen und zwar solange, bis der Initinal-Artikel in Agent gelöscht wird bzw. wieder de-markiert wird.
    * Speichern auf Disk und/oder Verschieben interessanter Artikel in Folder.
    * 2. Mal "Purge Newsgroups"

    Ergebnis:

    Nachdem die interessanten Artikel zum Download ausgewählt wurden und zum ersten Mal ein "Purge" durchgeführt wurde, befinden sich in der Artikel-Datenbank nur die Nachrichten, die von vorhergehenden Sessions entweder als "Keep" markiert sind oder noch nicht gelesen wurden sowie die markierten Header der nachfolgend abzuholenden Artikel.
    Nach dem zweiten "Purge" (Artikel gelesen, ggfls. mit <K>eep markiert, gespeichert und/ oder verschoben) befinden sich in der Agent-Datenbank nur die Artikel, die als "Keep" markiert sind oder noch nicht gelesen wurden. Somit hat man wieder eine "saubere" und übersichtliche Artikelbasis für den nächsten Download neuer Header.
    Artikel/Threads, die auf ignore gesetzt wurden, werden bei Verwendung der kommerziellen Version mit entsprechenden Voreinstellungen (Header-Anzeige-Fenster-Filter, s.u.) nicht im Header-Anzeige-Fenster angezeigt.
    Bei Verwendung von FreeAgent werden diese Artikel/Threads weiterhin angezeigt, aber keine weiteren Header/Bodys geladen. Leider z.T. etwas unübersichtlich, spart aber Zeit, sich beim naechsten download wieder durch die uninteressanten Artikel(-Header) zu lesen.

    Zu treffende Voreinstellungen


    * Group-> Default Properties-> Mark Read: When Retrieving New
    Messages Headers: Do not mark any existing messages read
    * Group-> Default Properties-> Mark Read: When Retrieving Marked
    Messages Bodies: Do not mark any existing messages read
    * Group-> Default Properties-> What To Purge:
      Purge read messages
      Without bodies: When message is older than 10 days
      (dieser Wert dient nur zur Orientierung und sollte natuerlich individuell gewaehlt werden).

      Purge read messages
      With bodies: On every purge

      Purge unread messages
      Without bodies: On every purge

      Purge unread messages
      With bodies: Never

    * Group-> Default Properties-> When To Purge:
    When To Purge
    When retrieving new headers: nach Belieben zu setzen, erspart ggfls. den letzten manuellen "Purge" (s. u.)
    When closing Agent: wie oben

    * Options -> General Preferences -> Navigation:
    Automatically Mark Messages Read
    Whenever the message body is visible in the message pane

    * Header-Anzeige-Fenster-Filter (nur gültig fuer Agent)
    Group-> View Messages-> Manage Views...
    Neuen Filter anlegen, der nur "not ignored"-Artikel anzeigt.

    Schlußbemerkungen

    Diese Strategie wird von mir seit ca. einem Jahr eingesetzt und ist natürlich nur _eine_ von vielen möglichen.
    Hinweise, Vorschläge und Verbesserungen sowie berichtigte Typos bitte an ralph.weigmann@mailbox.erfurt.thur.de

    Troni 1/11/1996, last modified 10/5/97.

    UPto1


    Anhang B

    Umlaute/Sonderzeichen mit (Free) Agent von Christof Awater

    Wenn man Umlaute verwenden will, muß man zwischen dem Body (also dem eigentlichen Text) und dem Header (also Subject, From, Organization, ...) differenzieren:

    1. Umlaute im Body:

    Dazu benötigt man
    1.1 die Zeile "Mime-Version: 1.0" im Header
    1.2 eine Zeile "Content-Type:" im Header. Dort steht
    1.2.1 der Daten-Typ, der verwendet wird. Üblich ist "text/plain", also einfacher Text.
    1.2.2 der Zeichensatz, der verwendet wird. Alle deutschen Umlaute befinden sich Beispielsweise in dem in Westeuropa üblichen Zeichensatz ISO-8859-1. Außer den deutschen Umlauten enthält er auch alle Sonderzeichen der romanischen und skandinavischen Sprachen. Dieser Zeichensatz wird häufig auch als Latin1 bezeichnet.
    1.3 Eine Zeile "Content-Transfer-Encoding:"
    Hier gibt es 3 Möglichkeiten
    1.3.1 8bit
    Dabei werden die Umlaute einfach unverändert im Body gelassen. Das Programm des Empfängers weiss aus der Content-Type-Zeile, in welchem Zeichensatz diese Zeichen gemeint waren. Diese in den Netnews meist benutzte Möglichkeit hat den Vorteil, dass auch Leute mit Programmen ohne Umlaut-Möglichkeiten etwas damit anfangen können, wenn (!) sie zufällig den gleichen Zeichensatz verwenden.
    1.3.2 quoted-printable
    Dabei werden die Umlaute in Zeichenfolgen wie =D0 kodiert, also in 7-Bit-Zeichen.
    1.3.3 base64
    Diese Form der Kodierung wird normalerweise nur fuer Binaries (also Dateien jeglicher Art, die nicht aus reinem Text bestehen) verwendet.

    2. Umlaute im Header:

    Im Header dürfen keine 8-Bit-Zeichen stehen. Deshalb werden hier Umlaute vom Newsreader kodiert und der entsprechende Zeichensatz dazugeschrieben. Dies fängt dann typischerweise mit Subject: =?ISO-8859-1?Q? an.

    In Agent kann man sich mit dem Menüeintrag "Message/Show raw message" Artikel im Rohformat ohne Dekodierung ansehen. Free Agent-Benutzer sehen die Artikel immer roh, weil ihr Newsreader dieses kodierte Rohformat erst gar nicht zurückwandeln kann.

    Da diese Kodierungen immer nur 6-Bit sind, ist so gewährleistet, daß kein 8-Bit-Code im Header vorkommt, wie es die RFCs vorschreiben.

    Die orginal Infos stehen (in englisch) in RFC 2045 bis 2049. Die RFCs finden sich z.B. auf ftp://ftp.fu-berlin.de/doc/rfc/

    Eine ausführliche deutschsprachige FAQ von Kosta Kostis gibt es in den Gruppen de.answers und de.comp.standards.

    Weiterhin gibt es eine ausführliche deutschsprachige FAQ zu diesem Thema in de.newusers.questions "Umlaute in E-Mail und Netnews" von Christof Awater.

    UPto1


    Copyright

    by Claus Hardelt. Urheber- und Nutzungsrechte liegen beim Autor.

    Das Lesen über das World Wide Web, das Abspeichern und das Ausdrucken nur für den persönlichen Gebrauch ist grundsätzlich gestattet.
    Die Veröffentlichung von Zitaten mit der Angabe des Autor’s und der Quelle ist zu nichtkommerziellen Zwecken grundsätzlich erlaubt.
    Die Erstellung und Verbreitung von Kopien, Übersetzungen oder veränderter Versionen in elektronischer oder ausgedruckter Form ist nur nach vorheriger Absprache und ungekürzt, d.h. mit Angabe der Autoren und Quelle, gestattet.
    Die Nutzung bzw. Bereitstellung in einem kommerziellen Umfeld ist generell nicht gestattet.

    Author(s):
    Hardelt Claus agent-faq@hardelt.kl.uunet.de
    Christof Awater christof@paefken.westfalen.de
    Ralph Weigmann ralph.weigmann@mailbox.erfurt.thur.de
    Antonio Herrero antonio.herrero@t-online.de

    UPto1